• Willkommen im Focus ST-Forum, das deutschsprachige Portal rund um den Ford Focus ST Mk2 & Mk3. Sie betrachten das Forum derzeit als Gast. Um das Forum in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig und kostenlos registrieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Ihre Focus ST-Forum-Team

Oxidierte Scheinwerferränder

Hilfe Unterstützen FOCUS ST:

Eiskrieg

Active member
Registriert
30 Mai 2019
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

auf der rechten Seite meines geliebten Autos oxidiert der Scheinwerfer am oberen Rand


0M8jsUF.jpg

https://i.imgur.com/PEHCePE.jpg/img]



[img]https://i.imgur.com/pglc7Xp.jpg



Irgendwelche Tipps wie man die wieder "sauber" bekommt?

Beste Grüße
 

Invincible

Well-known member
Registriert
3 Apr. 2018
Beiträge
1.320
Punkte Reaktionen
1
Das ist nicht wirklich oxidiert, sondern durch UV Strahlung geschädigt. Ganz weg kriegst du das glaube ich nicht mehr, aber du kannst es zumindest mildern. Dafür brauchst du nur Nassschleifpapier in 500, 1000, 1500, 2000 und 3000er Körnung, Plexiglaspolitur, UV Versiegelung für Plastik, einiges an Zeit und Armschmalz.

Rund um den Scheinwerfer großzügig mit Klebeband abkleben und dann mit nassem Schleifpapier beginnend mit der 500er Körnung erst mit horizontalen Bewegungen den Scheinwerfer abschleifen.
Scheinwerfer immer nass halten.
Wenn alles gleichmäßig abgeschliffen ist und die gröbsten Risse gemildert sind geht es mit der 1000er Körnung weiter.
Dieses Mal mit vertikalen Bewegungen, dann wieder horizontal mit 1500er und immer so weiter bis zur 3000er.
Danach ordentlich auspolieren und danach versiegeln.
Wird nicht ganz wie neu aussehen, aber dir noch mal 2-3 Jahre Aufschub zu neuen Scheinwerfern verschaffen.
 

BadFocus

Well-known member
Registriert
18 Nov. 2011
Beiträge
644
Punkte Reaktionen
0
Ort
SHG
da "oxidiert" garnix orngbiggrin
und reinigen kann mans auch nicht 0197.gif

da hat sich der UV Schutz gelößt und das bekommst legal nicht mehr hin.
Entweder du lässt das neu lackieren (nicht zulässig) oder holst einen neun (Satz) Scheinwerfer.

schwarze Halos von Hella sollten nicht die Welt kosten
 

boerniRS

Well-known member
Registriert
26 Juni 2012
Beiträge
1.050
Punkte Reaktionen
3
würde auch meinen - am besten einfach beide Seiten wechseln

kostengünstigen Nachbau (á 134 €) gibt´s auch, zB da -

https://www.motointegrator.de/artikel/1321820-hauptscheinwerfer-tyc-20-11941-15-2?gclid=EAIaIQobChMIq52p1qeF6QIVsiPTCh36mAWyEAEYASABEgI6nfD_BwE
 

st dave

Well-known member
Registriert
1 Nov. 2016
Beiträge
229
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Fahrzeug
Focus ST MK2
Farbe
Schwarz
Leistung
226
Na da würde ich eher einen originalen von Hella nehmen als dieses TYC Dingens aus Taiwan, und billiger ist der zur Zeit bei KfzTeile24 auch.

https://www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=19167&pv=nlexkl2404a&returnTo=rm%3DshowArticles%26ktypnr%3D19167%26node%3D0%252C1%252C100010%252C100143%252C100433%26pv%3Dnlexkl2404a%2359&search=1020-13215
 

Crazyshine

Well-known member
Registriert
16 Dez. 2013
Beiträge
781
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mönchberg
Also ich würde es bei einem Aufbereiter machen lassen.

Wie oben schon erwähnt kann man das durch schleifen und polieren wieder hübsch bekommen und das auch zu 100%

Lackieren lassen würde ich es nicht, das kann mit der Zeit abblättern wenn es nicht 1000% gemacht wird.

Eine gute Versiegelung drauf die man jedes Jahr erneuert und dann passt das [emoji108]

Hab die letzten 10 Jahre einige Scheinwerfer wieder so aufgehübscht und bisjetzt sind die auch alle noch so.

Zwar ein Audi aber die Scheinwerfer waren wesentlich schlimmer als Deine.
Beifahrerseite bearbeitet, Fahrerseite noch unbearbeitet.

20200502_113453.jpg

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk

 
Oben