ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Mängel und Probleme rund um den ST
Antworten
Benutzeravatar
T.D
ST Junkie
Beiträge: 251
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 19:14
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Iridium Schwarz Mica
Leistung: 274
Baujahr: 0- 4-2018
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von T.D » Sa 23. Nov 2019, 15:38

Moin Hallo Leute,

Ich hab wieder mal das selbe Problem, das nach einer Woche auf der Innenseite meiner Windschutzscheibe ein Schmieriger ÖL Film sich Bildet, wie wenn man mit den Finger auf ein Spiegel fasst
Feuchtigkeit ist das nicht, so Doof bin ich auch wieder nicht da sich dieser Film selbst wenn die Klimaanlage Läuft nicht Verschwindet sonder einfach Mehr Wird und Morgens im Dunkeln mit Gegenverkehr ist das Ziemlich Blöd.
Er Bildet sich auch nur wenn man die Lüftung auf die Windschutzscheibe setz egal ob mit Klimaanlage oder wenn die Heizung Läuft.
Weg Wischen geht mit Viel Mühe aber der Film ist nach 1 Woche wieder da und nur erst im Unrerem Bereich bis er sich nach oben Ausbreitet.

Hat evtl. Einer ne Ahnung wo her das kommen kann oder muss ich da mal mit zu Ford und die sollen sich das mal Anschauen ?

Weiss nicht ob man das sieht ?
Bild

Gruß Timo
- Bull-X 3 Zoll Abgasanlage
- Bull-X 3 Zoll Downpipe 200Zellen
- 3 Zoll Ait-Intake
- Pipercross Luftfilter
- GFB Schubumluftventil
- Schaltwegverkürzung
- Michelin Pilot Sport 4S

Thoralf
ST Driver
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 05:25
Fahrzeug: Mondeo ST MK3
Farbe: Schwatt
Leistung: 315
Baujahr: 0- 5-2008
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von Thoralf » Sa 23. Nov 2019, 15:57

Moin,

ich muss zwar auch nur raten, aber ich denke das kommt von einer Undichtigkeit im Klimasystem.

Wenn ich alle 6 Mon nicht meine Frontscheide innen sauber machen, habe ich auch so ein komischen Schleier drauf, sehr unsexy im halbdunkeln und dunkeln.

Aber mehr gibt meine Glaskugel nicht her an Infos ;-)

Grüße

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1069
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von Invincible » Sa 23. Nov 2019, 16:54

Diesen komischen Film hab ich auch immer wieder. Vor allem ist der äußerst bescheiden weg zu machen ich brauch immer mindestens zwei Durchgänge bis wieder richtig freie Sicht ist.
Was super nervig ist, da es kaum was blöderes zum Putzen gibt als die Innenseite von Auto-Windschutzscheiben.

Oder kennt hier einer den ultimativen Reiniger/Putztipp?
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
SunsetSTDriver
ST Gott
Beiträge: 2808
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Wohnort: Sinsheim
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von SunsetSTDriver » Sa 23. Nov 2019, 16:59

Das nennt man einen Fogging Effekt.

Und zwar schlägt sich der Weichmacher etc pp auf der Scheibe nieder.

Ist wirklich bescheiden weg zu bekommen.

Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow

Benutzeravatar
T.D
ST Junkie
Beiträge: 251
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 19:14
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Iridium Schwarz Mica
Leistung: 274
Baujahr: 0- 4-2018
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von T.D » Sa 23. Nov 2019, 17:17

Gut das ich nicht der Einzige damit bin orngbiggrin

Und ja es ist echt ätzend die Windschutzscheibe von Innen Zu Putzen aber wenn das ja anscheinend Normal ist da ist das so.
Ich kann ja mal bei der Inspektion Anfang 2020 Fragen was man machen kann aber anscheinend gehört das zum Focus MK3 ST Fahren Dazu :)

Gruß Timo
- Bull-X 3 Zoll Abgasanlage
- Bull-X 3 Zoll Downpipe 200Zellen
- 3 Zoll Ait-Intake
- Pipercross Luftfilter
- GFB Schubumluftventil
- Schaltwegverkürzung
- Michelin Pilot Sport 4S

Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1490
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 348 Mal

Re: ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von STGeorge » Sa 23. Nov 2019, 18:54

Hab das Problem auch, diese Schmiere geht kaum weg. Es ist aber kein Ford/Focus Problem, kenn das auch von anderen Autos. Weiß jemand ein gutes Mittel zum Entfernen? Einfache Glasreiniger wirken kaum.

Benutzeravatar
T.D
ST Junkie
Beiträge: 251
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 19:14
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Iridium Schwarz Mica
Leistung: 274
Baujahr: 0- 4-2018
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: ÖL Film auf Innenseite der Windschutzscheibe ?

Beitrag von T.D » Sa 23. Nov 2019, 20:06

Ja nagut ich hatte das halt das Erstmal bei meinem Jetzigen Focus beim Fiesta ST davor war nichts und bei dem Fiesta davor ebenso nichts deswegen fand uch das Komisch Nagug :)


Ich nutze wenn Bremsenreiniger und nen Baumwolllappe
Der Reiniger von meinem EMTB wirkt Endfetten und zieht keine Spuren und Einigt sich genauso Perfekt dafür
Und oder wenn der Gute Alte Glasreiniger der kriegt das auch Gut Hin.

Gruß Timo
- Bull-X 3 Zoll Abgasanlage
- Bull-X 3 Zoll Downpipe 200Zellen
- 3 Zoll Ait-Intake
- Pipercross Luftfilter
- GFB Schubumluftventil
- Schaltwegverkürzung
- Michelin Pilot Sport 4S

Antworten