Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Anleitungen, Selfmades und Erfahrungsberichte
Benutzeravatar
mc.shorty
ST Experte
Beiträge: 864
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:05
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250+
Baujahr: 7. Mai 2015
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von mc.shorty » Sa 13. Jul 2019, 21:21

Hey Label,
Gibt es mittlerweile einen brauchbaren Log?
Würde die Liste gerne mal vervollständige
#R-Sport Pro, Forumsedition ShortShifter, HFSeries Intake + SF Hoses, K&N Filter, BullX 3“ Downpipe
Stratified Flash Tune

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von Invincible » So 14. Jul 2019, 19:51

@mc.shorty, wenn du willst kann ich dir Logs zum Airtec LLK schicken, mit Stratified 10.02., hab pulls im 3ten sowie im 4ten Gang.

Hier ist einer vom 4ten
https://datazap.me/u/invincible/log-156 ... data=4-5-8
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
mc.shorty
ST Experte
Beiträge: 864
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:05
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250+
Baujahr: 7. Mai 2015
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von mc.shorty » So 14. Jul 2019, 20:18

Hallo Invincible.
Könntest du das ganze mal im 6ten Gang von 2xxx-6xxx u/min loggen?
Am besten mit der Ambient Temp zur besseren Übersicht
#R-Sport Pro, Forumsedition ShortShifter, HFSeries Intake + SF Hoses, K&N Filter, BullX 3“ Downpipe
Stratified Flash Tune

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von Invincible » So 14. Jul 2019, 20:28

Kann ich versuchen - muss nur mal schauen, wann ich lange genug frei Bahn habe kopfkratz
Werde aber erst noch auf die überarbeitete Map von Stratified warten, da ich ab und an einen peak boost von 23,78 Psi habe, was mir etwas zu viel ist (habs lieber etwas sicherer). Habe heute erst die Logs rüber geschickt.

Dann kann ich wenigstens den AP wieder auf Metrische Werte umstellen.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
mc.shorty
ST Experte
Beiträge: 864
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:05
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250+
Baujahr: 7. Mai 2015
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von mc.shorty » So 14. Jul 2019, 20:33

Super doppeldaumen1
So um die 30 grad draußen wäre top
#R-Sport Pro, Forumsedition ShortShifter, HFSeries Intake + SF Hoses, K&N Filter, BullX 3“ Downpipe
Stratified Flash Tune

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 661
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von Trooper » So 14. Jul 2019, 20:35

Das doch nicht viel . Die hast da ja nur bei niedriger Drehzahl , schätze so bei 3500 ...? also mit rel. wenig Luftmasse.

Viele fahren sogar die vollen 25 PSI. Um auf ihre 500nm zu kommen.

Oder meinst du in Hinsicht auf die Kupplung?

VG Trooper.

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von Invincible » So 14. Jul 2019, 21:17

Hmm okay... Im US forum heißt es immer der pumpt ab 24psi eh nur noch Lava durch die Gegend. Und bei Stratified in der Mail stand dass der Spitzenwert so bei 23,50 liegen sollte.
Ich brauche auch keine 500nm. 450 reichen dicke.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von Invincible » So 14. Jul 2019, 21:57

mc.shorty hat geschrieben:Super doppeldaumen1
So um die 30 grad draußen wäre top
Uh, das wird hart. Hier in der Gegend kann ich froh sein, wenn ich nachts um 1 n vollen Pull im 6ten Gang schaffe. Da wird's aber keine 30 Grad mehr haben.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von Invincible » Mo 22. Jul 2019, 22:28

Soo hab's geschafft. Spaß macht das aber nicht wirklich mit Tacho 270 durch die Gegend zu knallen. 0183.gif
So bis 240 machts Laune, danach ist der ST echt zu unruhig.

Charge air geht von 24,9 auf 38,3°C.
Ambient war 23,6°C am start und 25,6°C am Ende des runs.

Ich weiss, um die 30°C ambient wäre dir lieber gewesen, aber das kannste hier in der Gegend vergessen, da ich da um 19 Uhr rum fahren müsste. Ich war jetzt um von 21:30 bis eben insgesamt 50 km unterwegs und hab etliche Logs wegen Verkehr abrechen müssen bis ich endlich mal lange genug freie Bahn hatte.

https://datazap.me/u/invincible/log-156 ... -4-5-6-7-8

Für Seite 1:
Airtec
Netz: Bar&Plate ( sehr dichte Turbolatoren im Kern )
Netzmaße: 750mmx320mmx60mm
Leistung: ~285 laut virtual Dyno
Ambient: ca 24°C
ChargeAirTemp: 38,3°C
Steigerung: 13,4°C
Messung: 6ter Gang von 105 - 270 km/h (Tacho) bzw. 2400 - 6000 rpm.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
mc.shorty
ST Experte
Beiträge: 864
Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:05
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250+
Baujahr: 7. Mai 2015
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Ansaugtemperatur Ladeluftkühler

Beitrag von mc.shorty » Di 23. Jul 2019, 12:16

30 grad war etwas übertrieben. Wollte nur kein Log bei 10 Grad, 24-25 ist perfekt doppeldaumen1
Ist so sogar besser mit meinem R-Sport zu vergleichen. Habe ebenfalls einen Log bei 25 Grad.

Selbe Abmaße, selbe Temperatur und gleiches Ergebnis, bei 2 unterschiedlichen Kernen.
AIRTEC: Bar & Plate
R-Sport: Tube & Fin
#R-Sport Pro, Forumsedition ShortShifter, HFSeries Intake + SF Hoses, K&N Filter, BullX 3“ Downpipe
Stratified Flash Tune

Antworten