Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Antworten
Tobi
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 26. Feb 2015, 19:33
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate grau
Leistung: 250
Hat sich bedankt: 1 Mal

Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von Tobi »

Hallo,
fahre einen focus st Mk 3 FL.Was könnt ihr mir für eine Auspuffanlage empfehlen.Wo es keine Probleme mit gibt?Die Anlage sollte eine Tüv zulassung haben.Sind die Anlagen von Hg Motorsport gut? Die Anlage ist für einen Kombi.Danke schon mal für Antworten MK3T_grey
Benutzeravatar
Tf Karsten
ST Driver
Beiträge: 63
Registriert: So 22. Mär 2015, 11:11
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Indic Blue
Leistung: 250
Baujahr: 0- 4-2015
Wohnort: Donaueschingen
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von Tf Karsten »

Hi, ich kann dir die Anlage von Stoffler empfehlen. Habe die seit ca 15000km drunter und bin sehr zufreiden.
Sie ist nicht zu lauft aber auch nicht zu leise. zudem hat sie eine ABE.
Der frühe Vogel kann mich mal...
Benutzeravatar
QuakQuak_MF
ST Driver
Beiträge: 67
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 12:48
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: rot
Leistung: 262
Baujahr: 15. Feb 2016
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von QuakQuak_MF »

Ich habe nun seit ca. einem Monat die Bull-X von HG Motorsport drunter. Meine Fahrfreud hat sich seitdem bestimmt verdreifacht.. orngbiggrin

Man kann die Aga sowohl leise als auch sehr laut fahren (im Tunnel kann man der einzige sein, den man drinnen hört). Ich finde sie im Innenraum aber nie aufdringlich oder nervig. Wie andere schon mal angesprochen habn, harmonisiert sie auch ganz gut mit dem Soundsymposer. Um zum Thema Crackles&Pops was zu sagen: Die Bull-X blubbert von sich aus auch schon, mit Crackles&Pops ist das Ganze aber natürlich noch viel ausgeprägter. :) Die Bull-X hat eine EG-Nummer und ist somit TÜV-frei. Negativ sind die manchmal lange Lieferzeit und dass die Bögen aus den ESD's zu nah an den Streben der Heckschürze sind beim Facelift. Ist aber wahrscheinlich beim Turnier nicht der Fall.

https://www.youtube.com/channel/UClTRNM ... 4zQ/videos

Auf unserem Kanal kannst du dir ein paar Soundvideos anschauen (Labelsucker's ST und mein ST). Labelsucker's Variante ist auch sehr interessant, für dich aber eher nicht da ohne TÜV.. orngbiggrin Klingt in echt aber auch sehr geil. :)

Beide Varianten kommen auf den Videos aber auch wirklich gar nicht so gut rüber wie in echt!
Benutzeravatar
mc-ready
Moderator
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 20. Jun 2014, 20:29
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: rot
Baujahr: 20. Mär 2014
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von mc-ready »

Neuer Thread eröffnet und die Antwort von Vampire aus dem Thread "Auspuffknallen / Pops & Bangs" hereinkopiert up1
Hoffe, das hilft etwas weiter!
Vampire hat geschrieben: ...
Dazu hat jeder einen anderen Geschmack was den Sound angeht, somit kann ich dir nur eine Empfehlung in Richtung Preis-/Leistung, Qualität und Passgenauigkeit geben und das ist ganz klar Stoffler.

Schau mal hier vorbei denn das Thema wurde schon tausendmal in diversen Beiträgen durchgekaut:
-> Auspuff* Fragen über Fragen ;)
-> Stoffler Autotechnik Produkte für alle Focus Modelle!!
-> HG Motorsport Auspuffanlage
-> Erfahrungen mit Friedrich Motorsport am Focus 3 ST250
-> FOX vs MTB Abgasanlage ab Kat... lohnen sich die 200 € ?


Ich hab seit 3 Jahren die Stoffler ab Turbo unter meinem Kombi drunter und bin nach wie vor begeistert. Innen schön leise und außen macht sie nur lärm wenn ich es möchte indem ich das Gaspedal durchdrück, wenn ich normal fahre ist sie nur leicht lauter und dumpfer als die Originale. Für mich die perfekte Lösung im Alltagsauto und natürlich alles absolut passgenau und eintragungsfrei. Ansich verhält sich die AGA fast wie ne Klappenanlage, so muss das sein 0190.gif
   ST A 0150
Turnier_red
Benutzeravatar
Julzact
ST Junkie
Beiträge: 231
Registriert: Mi 11. Mai 2016, 11:48
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 250
Baujahr: 0- 2-2016
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von Julzact »

Bin auch TOP-Zufrieden mit der HG-Motorsport Anlage. Brutaler Sound.
Das mit den Rohren die die Streben wegschmelzen kann nicht am Modell liegen, vielleicht einfach an Ungenauigkeiten. Bei mir ist da noch richtig viel Platz zwischen.
Lästern sie nicht über dieses Auto! Ihre Tochter könnte schon darin gelegen haben!
IvoryBalboa
ST FAN
Beiträge: 24
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 21:40
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 250
Baujahr: 1. Mär 2015
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von IvoryBalboa »

Ich hätte ja auch bock auf ne neue aga. Aber ich will unbedingt das originale endstück behalten. Kann da jemand was empfehlen, was mit originalem endstück zu bekommen ist?
Benutzeravatar
mcray1990
ST Junkie
Beiträge: 283
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 22:25
Fahrzeug: Focus ST MK2
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von mcray1990 »

Bull x Anlage oder stoffler oder so wie stoffler es macht das alte endstück abschneiden und an die neue Anlage dranburtzeln

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
lb-driver-driver
ST FAN
Beiträge: 34
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 22:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunsetgelb
Leistung: 270 Ps
Baujahr: 1. Jul 2013

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von lb-driver-driver »

Ich kann dir auch die Bull X empfehlen. Ich war einmal zum nach justieren und das wars. Der Sound ist genial. Ich denke am einfachsten ist es beide Anlagen live zu hören.
Gigsor
ST Freak
Beiträge: 111
Registriert: Sa 5. Mär 2016, 23:13
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 250
Baujahr: 0- 5-2015
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von Gigsor »

Bull-X oder Stoffler. Beide mit Endrohr in Serienoptik zu erhalten.
Stoffler nutzt das Endrohr der originalen Anlage. Das Endrohr von HG in Serienoptik ist wohl um die 20% größer als das originale, damit es auf dem System montierbar ist.

Ich habe die Bull-X mit Carbon Endrohren; habe aber schon das Endrohr in Serienoptik gekauft und hier liegen. Jedoch zu Faul zum montieren dagegen1

Man muss nur wissen, welche Anlage einen vom Klang her besser gefällt prost1
ST D 5688
Benutzeravatar
Roboterblut
ST Guru
Beiträge: 477
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 08:18
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Spirit Blue
Leistung: 184 kW / 250 PS
Baujahr: 25. Nov 2013
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Auspuffanlage, Empfehlung für den MK3 FL?

Beitrag von Roboterblut »

Hallo,

der Abstand zu den Streben ist wirklich Glückssache, liegt zum teil an Fertigungstoleranzen aber auch zum Teil dran wie die Streben stehen, wenn man die an der Stoßstange löst hängen die nur Locker am Rahmen , also hängt es auch von Toleranzen des Autos ab. Ist blöd zu Beschreiben, muss man selber mal gesehen haben.


Bei mir ist es so das die rechte Strebe bestimmt noch 2 Zentimeter Platz hat, die Linke hat jetzt auch genug heul*

Ne im Ernst jetzt, ich hab den Auspuff so ausgerichtet das noch ganz wenig Platz zur linken Strebe war, Die Anlage mit schwerem Fuß auf der Autobahn 60 Kilometer richtig knallenheiß gefahren und sich ihren Platz in die Plastikstrebe "reinschmelzen" lassen, danach habe ich die linke Strebe mit 2mm starkem selbstklebenden Hitzeschutzband rundum beklebt und seitdem verändert sich da auch nichts mehr. Anlage hat jetzt genug Platz und die Stoßstange hält Bombenfest.

Die Strebe ich eigentlich auch garnicht da um die Stoßstange wirklich zu halten sondern sie gegen den Rahmen abzustützen wenn du nen Treffer bekommst, das funktioniert so wie die Strebe dimensioniert ist aber nicht mal bei einem aufprall mit Schrittgeschwindigkeit. Als mein Nachbar mir damals beim Einparken auf die Stoßstange ist waren beide Halter gebrochen und ich war live dabei als es passiert ist, das war wirklich Schrittgeschwindigkeit...

Zum Klanglichen:

Ich kenne beiden Anlagen im eingefahrenen Zustand. Neu sind die beide recht leise, die Bull-X vielleicht nen Tick lauter.

Eingefahren klingen se beide sehr gut aber eben unterschiedlich. Die Stoffler klingt sehr kernig, etwas heißer, hat ein bischen was von nem Reihen 6-Zylinder aber trotzdem anders. Generell etwas leiser als die Bull-X, mit 200 Zeller bekommt man nochmal mehr Sound raus.

Die Bull-X ist deutlich bassiger, klingt im Tunnel nach mehr Hubraum als 2 Liter finde ich. Beim untertourigen Beschleunigen finde ich ist es hart an der Grenze des Komforts, es stellt sich ein ganz ganz leichtes Dröhnen ein. Ist nicht für jeden etwas, mir gefällt es lachen*

Von der Passgenauigkeit her ist die Stoffler das non Plus Ultra, mit der Bull-X hatten wohl manche schon Probleme. Ich kann dir nur sagen was der Meister der meine Bull-X montiert hat gesagt hat: "Die fällt ja fast von selbst ins Auto rein" prost1 . Hab Ihm dann erzählt das manche Leute damit Probleme hatten und er meinte er könne sich nur vorstellen das es daran liegt wie die Leute die Anlage über die Hinterachse ansetzen, man muss den richtigen Winkel erwischen meinte er dann geht das quasi von selbst.

Beide Anlagen klingen wirklich gut, auf Videos kommt das kaum rüber. Such dir am besten in deiner Nähe jemand mit eingefahrener Bull-X und jemand mit eingefahrener Stoffler und höre was die besser gefällt und frage die Leute welche Downpipe se drin haben, sonst kann der Vergleich ganz schnell zum hinken anfangen.
MK3_blue mit K&N 57S Kit, Bull-X AGA, Eibach Pro Spacer 15/20mm VA/HA, ST Suspensions XTA Gewindefahrwerk, Pumaschmiede DMS
Antworten