schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Allgemeines rund um den ST MK2
Antworten
Eplayer
ST FAN
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:27
Fahrzeug: Focus ST MK2

schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von Eplayer » Do 30. Mai 2019, 18:59

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines (hoffe ich) Problem.
Vor zwei Wochen habe ich mein Auto in der Werkstatt gehabt, damit die alten Schlappen runterkommen und die neuen Michelin Sport Pilot 4 draufkommen.
Ich fuhr ca 2 Tage mit denen und aufeinmal machte sich ein schleifendes, rasselndes Geräusch bemerkbar...ganz eigenartig.
Dieses Geräusch tritt nur beim fahren auf, ca. ab 20 kmh und bleibt halt die ganze Zeit über. Im Stand ist das nicht zu hören. Kein ruckeln, kein stottern, kein Drehzahlspiel.
Das Geräusch ist schwer zu beschreiben.

Ich habe das Auto Montag bis gestern in der Werkstatt gehabt weil die Achsmanschette und die Simmeringe für das Getriebe getauscht werden mussten.
So, Achsmanschette gewechselt, Simmeringe ausgetauscht, Getriebeöl nachgefüllt. TÜV frisch gestern bekommen.
Die in der Werkstatt meinten, dass die nichts auffälliges entdeckt hätten bzgl. des Geräuschs.
Gefahren sind die auch, aber meinten, dass die sowas noch nicht gehört haben. Da heute Feiertag ist, wollten die alle Autos auch schnell aus der Werkstatt haben und hatten
keinen Bock. So kam mir das zumindest vor.

Ich habe leider keine ähnlichen Themen hier im Forum finden können.

Vielleicht kommen die Bremsscheiben gegen die Klötze oder so? Ich weiss echt nicht weiter. Seit über einer Woche fahre ich so, bzw nicht mehr so, der steht jetzt schon länger (ausser die fahrt in die und aus der Werkstatt)

Gänge schalten sich problemlos und ohne irgendwelche komischen Geräusche. Kupplung rutscht nicht oder macht irgendwelchen Mucks.

Am Auspuff wurde, wo die Reifen draufkamen auch geschweisst...könnte der wackeln, weil die was vergessen haben zu befestigen?

Bitte helft mir.

Danke euch schonmal für eine Antwort.


VG

Eplayer

wald
ST Freak
Beiträge: 186
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von wald » Do 30. Mai 2019, 23:16

Mal die Radmuttern nachgezogen?

Gesendet von meinem ONEPLUS A6000 mit Tapatalk

Eplayer
ST FAN
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:27
Fahrzeug: Focus ST MK2

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von Eplayer » Fr 31. Mai 2019, 00:04

Könnte das echt sowas schlichtes sein? Habe ich noch nicht gecheckt...Danke
Mache ich mal morgen früh.

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 625
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von Trooper » Fr 31. Mai 2019, 00:32

Ich meine bei lockeren Radbolzen, Rädern knackt es eigentlich eher. Hatte ich schon mal bei einem Wagen. Ist ein lautes knacken /schlagen gewesen.

Prüfen schadet dennoch nicht.

wald
ST Freak
Beiträge: 186
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von wald » Fr 31. Mai 2019, 06:47

Das ist zumindest das erste, woran ich denke, weil ja die Räder in der Werkstatt runter waren. Ansonsten brauchst du einen Mitfahrer, der die Geräusche während der Fahrt lokalisieren muss.
So hatte ich herausgefunden, dass die Rückbank klappert.. das hat mich vorher verrückt gemacht.

Eine Ferndiagnose ist in so einem Fall echt schwierig :/

Gesendet von meinem ONEPLUS A6000 mit Tapatalk

Eplayer
ST FAN
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:27
Fahrzeug: Focus ST MK2

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von Eplayer » Fr 31. Mai 2019, 10:02

Ich danke euch. Werde ich gleich alles testen.

wald
ST Freak
Beiträge: 186
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von wald » Fr 21. Jun 2019, 12:08

Gibts hier was neues?

Eplayer
ST FAN
Beiträge: 8
Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:27
Fahrzeug: Focus ST MK2

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von Eplayer » Do 4. Jul 2019, 11:22

Sorry, kam nicht dazu.
Mitten auf der Autobahn gab es ein lautes Geräusch, als wenn Zahnräder aufeinanderkratzen würden.
Dann konnte ich kein Gas mehr geben, Gänge gingen wie immer Butterweich rein, aber ich konnte halt kein Gas geben.
Was heisst kein Gas geben, drehzahl steigt, Auto fährt nicht. Bin rechts stehengeblieben und unten war schon alles voller Öl.
Getriebe in Ordnung, es war die Antriebswelle. Dort hat wohl was geschliffen durchgehend.
Auto wurde schon repariert.

Benutzeravatar
Eiskrieg
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:07
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Blau/Weiß/Orange
Leistung: 350
Baujahr: 9. Jun 2008
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von Eiskrieg » Do 4. Jul 2019, 14:06

Edit Mod: Zitat gelöscht

Wieviel hast du Bezahlt für die Antriebswelle? Meine ist vorne rechts leider auch durch.

Benutzeravatar
blueoval
ST Freak
Beiträge: 189
Registriert: Fr 18. Mär 2016, 06:49
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: slate grey
Leistung: 250
Baujahr: 28. Apr 2016
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: schleifendes/ rasselndes Geräusch? Schwer zu beschreiben

Beitrag von blueoval » Di 9. Jul 2019, 12:53

was wurde repariert? Eine Antriebswelle fliegt nicht einfach auf gerader Strecke raus. Da hat wohl jemand beim Wechsel der Achsmanschette Mist gebaut.

Antworten