Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di 25. Jul 2017, 04:34



Auf das Thema antworten  [ 537 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 50, 51, 52, 53, 54
 Bremse / Bremsanlage ST MK3 
Autor Nachricht
ST FAN
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Mai 2014, 22:41
Beiträge: 38
Wohnort: Scheiße weit im Osten (Oberlauitz)
Danke gegeben: 8 mal
Danke bekommen: 6 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: performance blau
Leistung: 250+++
Baujahr: 26. Jun 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #531 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
habiers hat geschrieben:
Bild



Hab sie endlich drauf,ich will nix über das dreckige Auto hören :-)

Passen tut alles super,bis auf das hitzeschutzblech da passt die Bohrung vom 3 befestigungspunkt nicht. Bekommt man aber sicher hin...Aber eigentlich würde ich zwecks Kühlung lieber ohne fahren und hab es jetzt erstmal weggelassen.

Ich probiere die Tage mal 18zoll zu montieren...


Ist zwar schon lange her, aber passen die Originalen 18Zoll auf die RS-Bremsanlage?
Wahrscheinlich nur mit 10er Spurplatten.........


Sa 15. Jul 2017, 19:40
Profil
ST FAN

Registriert: So 20. Nov 2016, 13:50
Beiträge: 2
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 250
Baujahr: 5. Jan 2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #532 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
Originale 18 Zoll Felgen passen mit 5mm Spurplatten :))


So 16. Jul 2017, 10:27
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Beiträge: 1187
Wohnort: Fellbach
Danke gegeben: 122 mal
Danke bekommen: 348 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Mit Zitat antworten
Beitrag #533 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
Aus aktuellem Anlass: Leute mit dem Performance Paket haben beim Bremsscheibenkauf echt die A... karte. Es gibt nahezu keine Zubehörscheiben und selbst die Originalteile sind beinah nirgends überhaupt nur gelistet, es gibt nur eine handvoll Shops die die überhaupt drin haben. Und dann sind sie nicht lieferbar, auf unbestimmte Zeit. Ich habe echt lange gesucht und sogar US-Import überlegt, Scheiben günstig mit ca. 60/70$ aber halt viel Porto, EUst und lange Lieferzeit. Jetzt hab ich StopTech bestellt, die haben zwar auch gelochte, geschlitze und gelocht/geschlitzte aber nur die blanke Scheibe hat eine Freigabe bisher (laut AT-RS). Und die kosten immer noch weniger als Serienscheiben, haben aber wahrscheinlich auch 2-3 Wochen Lieferzeit, also frühzeitig ordern oder sogar auf Reserve kaufen.

_________________
Build-Thread


So 16. Jul 2017, 21:43
Profil
ST Driver

Registriert: So 15. Jan 2017, 23:21
Beiträge: 65
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 7 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 250
Baujahr: 16. Nov 2016
Mit Zitat antworten
Beitrag #534 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
STGeorge hat geschrieben:
Aus aktuellem Anlass: Leute mit dem Performance Paket haben beim Bremsscheibenkauf echt die A... karte. Es gibt nahezu keine Zubehörscheiben und selbst die Originalteile sind beinah nirgends überhaupt nur gelistet, es gibt nur eine handvoll Shops die die überhaupt drin haben. Und dann sind sie nicht lieferbar, auf unbestimmte Zeit. Ich habe echt lange gesucht und sogar US-Import überlegt, Scheiben günstig mit ca. 60/70$ aber halt viel Porto, EUst und lange Lieferzeit. Jetzt hab ich StopTech bestellt, die haben zwar auch gelochte, geschlitze und gelocht/geschlitzte aber nur die blanke Scheibe hat eine Freigabe bisher (laut AT-RS). Und die kosten immer noch weniger als Serienscheiben, haben aber wahrscheinlich auch 2-3 Wochen Lieferzeit, also frühzeitig ordern oder sogar auf Reserve kaufen.


Ich fahre auch das Performance Paket. Wie teuer sind denn neue Scheiben ? Habe mich bisher kaum damit auseinander gesetzt da mein ST erst 13.000 auf der Uhr hat ...


Mo 17. Jul 2017, 05:54
Profil
ST King
Benutzeravatar

Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Beiträge: 1187
Wohnort: Fellbach
Danke gegeben: 122 mal
Danke bekommen: 348 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Mit Zitat antworten
Beitrag #535 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
Original bei Ford kosten die 160/170€ eine. Ich hab zuletzt welche online für 60€ gekauft, in US kosten die z.B. auch nur rund 60$, lohnt sich aber wegen Porto nur bedingt (man bleibt trotzdem unter dem Preis des FFH hier). Jetzt hab ich wie erwähnt StopTech geordert für 280€ der Satz.

_________________
Build-Thread


Mo 17. Jul 2017, 11:18
Profil
ST Driver

Registriert: So 15. Jan 2017, 23:21
Beiträge: 65
Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 7 mal
Danke bekommen: 7 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 250
Baujahr: 16. Nov 2016
Mit Zitat antworten
Beitrag #536 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
Super , danke. Meld dich mal wenn du die montiert hast. Gerne auch per PN.
Lg aus Dortmund


Mo 17. Jul 2017, 16:24
Profil
ST Driver

Registriert: So 7. Aug 2016, 10:01
Beiträge: 87
Wohnort: 75177
Danke gegeben: 10 mal
Danke bekommen: 3 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 270
Baujahr: 2. Okt 2012
Mit Zitat antworten
Beitrag #537 Beitrag Re: Bremse / Bremsanlage ST MK3
Ich werde die EBC BlackDash kosten 332.80€ und dazu Redstuff 131.70€ in 1-2 monaten holen.
Kumpel im MK.2 schwärmt davon total.


Mi 19. Jul 2017, 17:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 537 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 50, 51, 52, 53, 54

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  






Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.