Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Mängel und Probleme rund um den ST
Antworten
RobFoc
ST FAN
Beiträge: 49
Registriert: So 20. Okt 2019, 13:41
Fahrzeug: Focus ST MK4
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von RobFoc » Mi 18. Mär 2020, 18:02

Habt ihr das auch? Mein ST (Kombi) hat noch keine 7 tkm in knapp 5 Monaten runter, war nicht im Schnee, Salz usw.

Ich hatte das noch nie bei einem anderen Wagen, auch nicht nach 2 Jahren und 70 tkm :(
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
st dave
ST Freak
Beiträge: 194
Registriert: Di 1. Nov 2016, 19:11
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Schwarz
Leistung: 226+
Baujahr: 0- 5-2008
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von st dave » Mi 18. Mär 2020, 18:28

Lächerlich, was für eine miese Qualität.
Würde ich bei der ersten Inspektion reklamieren.
Bild

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 65
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von stffords » Mi 18. Mär 2020, 19:16

Naja ist halt das Salz... Aber soweit ich weiß gibt es ja nur Gewährleistung fűr Durchrostung nicht bei anrostung...

Benutzeravatar
LT789
ST Junkie
Beiträge: 238
Registriert: So 23. Okt 2016, 17:24
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grey
Leistung: 185
Baujahr: 30. Mai 2015
Wohnort: Niederzier
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von LT789 » Mi 18. Mär 2020, 21:41

Typische Ford Qualität, das hatten bei mir bis jetzt alle Focus nach kurzer Zeit!
MK3T_grey

H&R Spacer VA36/HA40
KW V3
Raid HP Filter
Forge Ansaugschlauch
Leistungsteigerung von EAS Performance auf 221PS / 438NM

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 65
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von stffords » Mi 18. Mär 2020, 21:54

Ist aber eigentlich auch nicht tragisch... Sound kommt erst wenns durch ist...

Benutzeravatar
st dave
ST Freak
Beiträge: 194
Registriert: Di 1. Nov 2016, 19:11
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Schwarz
Leistung: 226+
Baujahr: 0- 5-2008
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von st dave » Do 19. Mär 2020, 09:04

stffords hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 19:16
Naja ist halt das Salz... Aber soweit ich weiß gibt es ja nur Gewährleistung fűr Durchrostung nicht bei anrostung...
Wie von Ihm oben beschrieben hat Er nie Schnee und Salz gesehen.
So sah mein Endtopf beim wechsel nach 6 Jahren und gut 70000 Kilometer nicht aus .
Und der hatte Salz und Schnee und alles drum herum zu Gesicht bekommen 0190.gif .
Bild

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 663
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von MariusG » Do 19. Mär 2020, 09:19

Meine Endrohre schauen auch schon nicht mehr so toll aus. Ein Grund mehr übern Winter die Milltek drunter zu machen!
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 65
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von stffords » Do 19. Mär 2020, 10:11

base_2
Zuletzt geändert von stffords am Do 19. Mär 2020, 10:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 65
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von stffords » Do 19. Mär 2020, 10:13

st dave hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 09:04
stffords hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 19:16
Naja ist halt das Salz... Aber soweit ich weiß gibt es ja nur Gewährleistung fűr Durchrostung nicht bei anrostung...
Wie von Ihm oben beschrieben hat Er nie Schnee und Salz gesehen.
So sah mein Endtopf beim wechsel nach 6 Jahren und gut 70000 Kilometer nicht aus .
Und der hatte Salz und Schnee und alles drum herum zu Gesicht bekommen 0190.gif .
An der Plastik Abdeckung oberhalb des Schalldämpfers hängen ja noch die Salzkristalle sieht zumindest so aus....

Ist ja aber auch egal die Funktion ist nicht beeinträchtigt und Ford bietet einfach super Preis Leistung... Bei anderen Fahrzeugen die deutlich teurer sind rostet es auch nach ein paar Wochen

Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1563
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: Deutlich Rost am Auspufftopf :(

Beitrag von STGeorge » Do 19. Mär 2020, 10:27

Hm, solche Flecken können auch einfach Schmutzwasser sein (oder was auch nicht besser wäre Kühlwasser). Aber das würde ich auf jeden Fall auch mal bemerken beim Service, ist ja nur ne Frage der Zeit bis der abfault. Wenn man Pech hat gerade nach der Garantiezeit. Preis-Leistung hin oder her, der ST ist ja immerhin das Focus Topmodell und sooo billig dann auch wieder nicht dass ich sowas einfach akzeptieren würde.

Antworten