B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Benutzeravatar
BJM32
ST FAN
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Mai 2020, 15:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Rot
Leistung: 280PS
Baujahr: 28. Jun 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von BJM32 » So 26. Jul 2020, 17:45

Hallo an alle!

Ich habe bei meinem ST die B&O Anlage komplett umgebaut.

Verbaut habe ich jetzt ein vollaktives 2 Weg System vorne + Center, Subwoofer, Endstufen, High-Low Adapter und DSP.

Das aktive Soundmodul für den Auspuff läuft sowohl über die Front- als auch über die Hecklautsprecher. Das gilt es zu beachten.

Wenn jemand fragen hat zum B&O System, Verkabelung und Aufwertung des Systems kann mich gerne kontaktieren.

Kenne das System nach langem Recherchieren, ausprobieren und Einbau jetzt sehr gut

Verbautes System:
Gladen Audio Zero Pro 165.2DC
Audison AP-2
Hertz MP250 D4.3 + geschlossenes Gehäuse
Audio System M90.4
Audio System CO35.4
Gladen Audio FD1000C1
Audison SLI4.2 + SLI2.2
Audison Kabel
Helix DSP.2
1 Farad Kondensator
viel, sehr viel Dämmmaterial


Grüße aus Regensburg
Benjamin


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer Positiv denken und dabei Spaß mit seinen Hobbies haben!
prost1
Wenn ich nicht etwas Bekloppt wäre... hätte ich kein Spaß im Leben
st_schild4

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 712
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von MariusG » Mo 27. Jul 2020, 09:46

Danke für diesen tollen Thread, auf so etwas habe ich schon gewartet ehrlich gesagt.

Meine Frage: Kann man mit wirklich wenig Aufwand und einfachen Austausch (egal welches Element), einen deutlichen Unterschied erkennen? Sorry für die Frage aber mit Car-Hifi kenne ich mich eigentlich NULL aus!
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
BJM32
ST FAN
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Mai 2020, 15:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Rot
Leistung: 280PS
Baujahr: 28. Jun 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von BJM32 » Mo 27. Jul 2020, 10:56

Hallo [mention]MariusG [/mention] ,

gerne helfe ich wenn ich kann BildBild

Zu aller erst solltest du die Türen dämmen und zwar ordentlich. Auch unbedingt die Türverkleidung da diese gerne dröhnt und stark vibriert.

Da kann ich dir das Set von Sugar-Performance empfehlen. Lässt sich gut verarbeiten und kostet nicht die Welt (60€).

Dann würde ich erst einmal den Subwoofer austauschen. Du kannst den Originalen gegen einen niedrigen für die Reserveradmulde austauschen. Zum Beispiel Eton RES Flat oder RES 11A. Auch der Emphaser EBS108A geht gut.

Ganz wichtig hier wäre nachzufragen wie hoch der High-Level Input Belastbar ist, denn die B&O hat ganz gut Leistung. Minimum 20V (100W) sollte dieser aushalten. Ansonsten kaufe einen High-Low Adapter wie der Audison SLI2.2 (35V / 150W belastbar), diesen verwende ich und bin sehr zufrieden.

Meine Frau hat einen Ford Focus Vignale Kombi. Dort habe ich vorne ein System von Axton verbaut für 100€, klingt sehr stimmig und rund am B&O VerstärkerBild
Als Subwoofer habe ich einen gebrauchten Hertz DBA200.3 gekauft und diesen komplett umgebaut so das diese versteckt reinpasst und der doppelte Boden weiterhin genutzt werden kann. Hier habe inklusive Lautsprecher, Subwoofer, High-Low Adapter und Dämmmaterial rund 300€ investiert.

Hier ein Foto vom Subwoofer des Focus Vignale Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer Positiv denken und dabei Spaß mit seinen Hobbies haben!
prost1
Wenn ich nicht etwas Bekloppt wäre... hätte ich kein Spaß im Leben
st_schild4

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 712
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von MariusG » Mo 27. Jul 2020, 13:39

Du Tier!

Würdest du sagen, es würde schon ein anderer Subwoofer reichen?
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
BJM32
ST FAN
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Mai 2020, 15:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Rot
Leistung: 280PS
Baujahr: 28. Jun 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von BJM32 » Mo 27. Jul 2020, 13:48

Wenn es nur um etwas mehr Dynamik und Bass geht reicht ein Subwoofer vollkommen aus.

Ich bin halt ein Fanatiker von Stimmen (Mittelton), die müssen bei mir einfach im Raum schweben (hervorstechen) und dort fehlte mir beim B&O das gewisse etwas.

Der Klang ist so schon gut und wenn man nur den Subwoofer tauscht wird der Klang auch merklich besser... aber wie gesagt ich bin a bissl bekloppt Bild

Hier ein Foto vom Kofferraum des ST (habe natürlich noch einen Boden aus MDF angefertigt und dann sieht man auch nichts)Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer Positiv denken und dabei Spaß mit seinen Hobbies haben!
prost1
Wenn ich nicht etwas Bekloppt wäre... hätte ich kein Spaß im Leben
st_schild4

Benutzeravatar
BJM32
ST FAN
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Mai 2020, 15:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Rot
Leistung: 280PS
Baujahr: 28. Jun 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von BJM32 » Mo 27. Jul 2020, 13:50

Übrigens... der Klang vom "Motor und Auspuff" hat sich durch den ganzen Umbau auch etwas zum positiven geändert

Oder so ist zumindest mein Empfinden hahaha


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer Positiv denken und dabei Spaß mit seinen Hobbies haben!
prost1
Wenn ich nicht etwas Bekloppt wäre... hätte ich kein Spaß im Leben
st_schild4

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 712
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von MariusG » Mo 27. Jul 2020, 13:55

Wahnsinn...tolle Arbeit! Danke für dein Wissen. doppeldaumen1
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
BJM32
ST FAN
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Mai 2020, 15:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Rot
Leistung: 280PS
Baujahr: 28. Jun 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von BJM32 » Mo 27. Jul 2020, 13:57

Danke für das Kompliment

Immer gerne, helfe auch gerne

Bei weiteren Fragen einfach schreiben


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer Positiv denken und dabei Spaß mit seinen Hobbies haben!
prost1
Wenn ich nicht etwas Bekloppt wäre... hätte ich kein Spaß im Leben
st_schild4

JagoBlitz
ST FAN
Beiträge: 49
Registriert: Do 12. Sep 2019, 00:04
Fahrzeug: Focus ST MK4
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von JagoBlitz » Mo 27. Jul 2020, 23:06

Hast du zufällig noch ein paar Bilder?

Mich interessiert, welche Clips man bei den Türverkleidungen evtl. vorrätig haben muss.
Und welche Lautsprecherringe benötigt man für das Frontsystem?
Danke.

Benutzeravatar
BJM32
ST FAN
Beiträge: 32
Registriert: So 17. Mai 2020, 15:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Rot
Leistung: 280PS
Baujahr: 28. Jun 2019
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

B&O Anlage Umrüstung / Aufwertung

Beitrag von BJM32 » Mo 27. Jul 2020, 23:16

Hallo [mention]JagoBlitz [/mention],

ich habe tatsächlich ein Foto von der Türverkleidung.

Habe diese aber sage und schreibe 9mal An- und Abgebaut BildBildBild dabei ist mir nie ein Clip kaputt gegangen.

Schrauben sind hinter der Türklinke (am hinteren Ende einfach eindrücken), am Griff gibt es 2 und die 2 sichtbaren unten.

Die Clips am Griff sind im ST sehr stark und man muss ziemlich Kraft aufwenden um diese zu lösen. Beim Focus Vignale meiner Frau geht es wesentlich leichter.

Die Lautsprecheradapter findest du bei ARS24, das passende Modell kostet 16,90€.

Grüße is Regensburg
Benjamin

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Immer Positiv denken und dabei Spaß mit seinen Hobbies haben!
prost1
Wenn ich nicht etwas Bekloppt wäre... hätte ich kein Spaß im Leben
st_schild4

Antworten