Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Terraflops
ST FAN
Beiträge: 25
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 09:59
Fahrzeug: Focus ST MK2
Danksagung erhalten: 3 Mal

Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von Terraflops » Mo 9. Mär 2020, 02:05

Hallo zusammen,

die letzten Jahre war ich Besitzer eines Audi A4 3.0 TDI, bin im Januar zu Ford gewechselt und darf den ST Ecoblue 2.0 mein Eigen nennen.

Jetzt bin ich ganz neu in der Fordsszene und da ich gerne Veränderungen an meinem Auto vornehme bin ich auf der Suche nach bekannten Shops und Tuning-Shops, die für Ford bekannt sind.

Mit Veränderungen meine ich hauptsächlich optische Dinge wie AGA's, andere Frontgrills, Spoilerlippen usw.

Ich habe mitbekommen, dass scheinbar in England viel produziert wird für diesen Markt und wollte mal fragen ob jemand ein paar seriöse Hersteller und Onlineshops kennt.

Gesendet von meinem GM1913 mit Tapatalk

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 736
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von MariusG » Mo 9. Mär 2020, 08:57

RH-Renntechnik, Fritz Motorsport, European Parts, Maxton Design... die fallen mir auf die Schnelle ein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1283
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 193 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von Invincible » Mo 9. Mär 2020, 09:07

Graber Performance und Racing Fever gibt's noch.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
tgroesschen
ST FAN
Beiträge: 38
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:23
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Performance blau
Leistung: 280 PS
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von tgroesschen » Mo 9. Mär 2020, 11:16

Rieger Tuning
Miltek Abgasanlage
CU
Thorsten

Benutzeravatar
Terraflops
ST FAN
Beiträge: 25
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 09:59
Fahrzeug: Focus ST MK2
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von Terraflops » Mo 9. Mär 2020, 14:50

Danke für eure Antworten,

Maxton und Rieger sind mir bekannt aber dort ist die Auswahl leider noch sehr überschaubar.

Das liegt wohl daran, dass der Turnier als Diesel momentan noch eher das Schlusslicht im Tuningbereich ist.

Die anderen werde ich mir mal anschauen.

Gesendet von meinem GM1913 mit Tapatalk


Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 736
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von MariusG » Mo 9. Mär 2020, 16:06

Für den Turnier sieht es immer dürftiger aus, als für die Limo...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
Terraflops
ST FAN
Beiträge: 25
Registriert: Fr 6. Mär 2020, 09:59
Fahrzeug: Focus ST MK2
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von Terraflops » Di 10. Mär 2020, 19:08

Hat jemand von euch schon die Maxton Seitenschweller oder die Frontlippe montiert und kann mir sagen wie diese befestigt werden?

Schraubem ist klar aber werden die in den Kunststoff einfach so reingeschraubt mit Blechschrauben oder werden die gekontert?



Gesendet von meinem GM1913 mit Tapatalk


Benutzeravatar
ST-Loki
ST FAN
Beiträge: 11
Registriert: Do 10. Sep 2020, 20:55
Fahrzeug: Focus ST MK4
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von ST-Loki » So 4. Okt 2020, 12:57

Würde mich auch mal interessieren.
st_schild4 ...was sonst!

Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1641
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 373 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von STGeorge » So 4. Okt 2020, 16:16

Für den Mk3 wurden die einfach in den Serienschweller reingeschraubt, nix mit kontern. Oder man klebt. Ich hab beides gemacht damit es in jedem Fall hält, sicher ist sicher. 0190.gif
Die Frontlippe kam ebenfalls mit ner Menge Kunststoffschrauben, kann ebenfalls geklebt werden. Da hab ich auch die sichere Variante gemacht und habe ne ganze Menge metrische Schrauben angebracht (einige Löcher gebohrt und innen Kontermutter drauf). Die geht erst in der Schrottpresse wieder ab.
Bei der Heckschürze kam kaum was mit zum Befestigen, und es war auch bescheiden dafür vorbereitet. Da hab ich mir sogar selbst Halter aus Alu gebastelt.
Wie das jetzt beim Mk4 geht kann ich nicht sagen, aber im Zweifel macht man das eben nach bestem Wissen und Gewissen anstatt auf die paar Schrauben zu vertrauen die man mitbekommt. Und das letzte was ich wollte ist, dass es mir bei 250 den Splitter zerlegt und womöglich was in die Reifen kommt. Daher sind da jetzt ne Menge Gutes-Gewissen-Schrauben drin 0197.gif

Soldier84ST
ST Junkie
Beiträge: 254
Registriert: Di 13. Sep 2016, 19:04
Fahrzeug: Kuga
Farbe: Grau
Leistung: PS
Baujahr: 0- 0-2017
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Erste Erfahrungen mit dem Focus ST MK4

Beitrag von Soldier84ST » Sa 28. Nov 2020, 18:52

CM Performance. Da bekommst du auch einige Teile für den Ford
Bull X AGA ab Kat / KurzstabAntenne Richbrook / Lufthutzen im RS Style / Stoffler Heckschürze / Camouflage Folierung / Eibach Federn /
Maxton Frontsplitter/

Antworten