Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Benutzeravatar
T.D
ST Junkie
Beiträge: 380
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 19:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Frost-Weis
Leistung: 280
Baujahr: 0- 2-2020
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von T.D » Mo 13. Jan 2020, 19:25

Hi Leute,
Ich wollte mal Fragen wie es Sound Technisch bei euch so aussieht mit dem MK4 ST.
Ich habe ihn schon des Öfteren Gehört aber irgendwie Gefällt mir das nicht.
Ich meine MK3 ST mit der Bull-X ist Schön Dumpf und Bassig beim Focus MK4 ST ist das eher so ein Rauschen da kommt nicht viel Hinten Raus glaub auch Dank des OPF.
Das hatten sie ja damals beim MK3 ST Serie auch nicht hinbekommen.

Was meint ihr dazu, Gefällt er euch oder wollt ihr da evtl. Was ändern ?

Weil ich Schweife mit sen Gedanken endweder mir die Milltek einbauen zu Lassen wenn ich ihn habe oder den ESD bei Underground Exhaust etwas Zu Bearbeiten orngbiggrin

Gruß Timo

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 663
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von MariusG » Di 14. Jan 2020, 08:28

Sollte ich mir im Frühjahr einen Neuen holen, kommt bei mir definitiv ein anderer Auspuff ran!

Der Milltek hört sich finde ich schon gut an, ich warte aber wenn dann auf Remus.
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
tgroesschen
ST FAN
Beiträge: 33
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:23
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Performance blau
Leistung: 280 PS
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von tgroesschen » Di 14. Jan 2020, 09:06

Also INNEN finde ich den mk4 schon sehr laut/kernig. Meine Mitfahrer haben sich sogar beschwert, das man sich hinten
nicht unterhalten könne (NORMAL Modus).

Das war aber in dem Fall nicht schlimm, da Freundin mit Mutter hinten saßen... muss man nicht immer hören :)

Miltek hatte ich auch ins Auge gefasst, weil ein dumpferes Klangbild schon nice wäre.

Mal sehen, was sonst noch so kommt.
CU
Thorsten

wald
ST Junkie
Beiträge: 310
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von wald » Di 14. Jan 2020, 10:23

Was man innen hört ist aber eigentlich wieder mal nur der Soundsymposer..
Turnier_silver
K&N 57S-4000 Intake
Ego-X ab Kat
Motec Ultralight 8,5x19

Benutzeravatar
SunsetSTDriver
ST Gott
Beiträge: 2942
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Wohnort: Neuenstadt a.K.
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von SunsetSTDriver » Di 14. Jan 2020, 10:36

Dann hat Ford auch hier den Fakesound wieder dazu gepackt
Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow

wald
ST Junkie
Beiträge: 310
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von wald » Di 14. Jan 2020, 10:41

Ja es geht eigentlich kaum anders. Du willst ja eigentlich auch etwas Dämpfung der Außengeräusche haben, damit du dich auch auf der Autobahn noch im Innenraum unterhalten kannst. Wenn du dann noch Motor oder Auspuff geräusche hören willst, müssten die entsprechenden Teile schon verdammt laut sein (was ja aber nicht mehr erlaubt ist, Geräuschemissionen werden auch in Zukunft noch sinken).
Habe ja selbst nun die Erfahrung mit der Ego-X gemacht. Außen richtig laut, innen hört sie sich bei weitem nicht so laut an.
Turnier_silver
K&N 57S-4000 Intake
Ego-X ab Kat
Motec Ultralight 8,5x19

Benutzeravatar
T.D
ST Junkie
Beiträge: 380
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 19:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Frost-Weis
Leistung: 280
Baujahr: 0- 2-2020
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von T.D » Di 14. Jan 2020, 11:46

Ich hab halt Überlegt lass ich ihn Bearbeiten bei Underground Exhaust oder kaufe mir doch die Große Milltek zum Winter wenn sie wieder im Angebot ist.

Aner mit der Milltek ist man auf der Sicheren Seite ich weiss nicht wie weit HG-MOTORSPORT ist mit einer Bull-X und Remus ja mal Abwarten :)

Benutzeravatar
MariusG
ST Profi
Beiträge: 663
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 22:53
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280
Wohnort: Konradsreuth
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von MariusG » Di 14. Jan 2020, 12:13

Bei Milltek bist du definitiv auf der Sicheren Seite, man kann praktisch nichts falsch machen. Die hört sich auch echt geil an finde ich!
„Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren — außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ - Henry Ford

st_rsschild2

Benutzeravatar
T.D
ST Junkie
Beiträge: 380
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 19:14
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Frost-Weis
Leistung: 280
Baujahr: 0- 2-2020
Wohnort: Wolfenbüttel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von T.D » Di 14. Jan 2020, 16:46

Ja das Stimmt, ich werde wahrscheinlich bis Zu einem Angebot warten und dann Zuschlag, beim Letzten BlackFriday gab es ja 20% Rabatt auf Milltek Anlagen :)

Und mal Sehen was die Anderen Hersteller wie Remus oder HG-MOTORSPORT herrausbringen

Von Friedrich Motorsport gibt ja schon eine Klappenanlage sowie eine Duplex Anlage

https://www.streetbeastexhaust.de/ford/ ... t-5-tuerer

https://shop.friedrich-motorsport.de/fo ... -st?c=7305

MrKlixx
ST Junkie
Beiträge: 206
Registriert: Di 19. Jan 2016, 08:50
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Frost Weiß
Leistung: 280
Baujahr: 0- 0-2019
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Milltek oder ESD Bearbeitung MK4 ST ?

Beitrag von MrKlixx » Di 14. Jan 2020, 16:58

T.D hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 19:25
.... beim Focus MK4 ST ist das eher so ein Rauschen da kommt nicht viel Hinten Raus glaub auch Dank des OPF.
Das hatten sie ja damals beim MK3 ST Serie auch nicht hinbekommen.
Das kann ich so nicht unterschreiben. Ich habe den MK3 gefahren und ja, der war leise. Von Sportlichem Sound
war das wirklich nichts zu hören. Aber der MK4 ist schon echt ne Weiterentwicklung, da hört man wenigstens
ein wenig was vom Auspuff.

Habe mir die Milltek gegönnt und bin echt mehr als zufrieden. Sie ist innen kaum mehr zu hören als die OEM, aber
dafür außen echt schön anzuhören. Nicht zu laut und nicht zu leise. Sie Unterstreicht die Sportlichkeit des MK4.

Guck Dir doch mal das Video von Milltek an, da kannst den Unterschied der OEM und Milltek hören.

Ich bin damit sehr zufrieden !

Antworten