Performance Paket

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
JagoBlitz
ST FAN
Beiträge: 21
Registriert: Do 12. Sep 2019, 00:04
Fahrzeug: Focus ST MK4
Hat sich bedankt: 1 Mal

Performance Paket

Beitrag von JagoBlitz » Do 12. Sep 2019, 00:18

Moin,

am Samstag bin ich den Focus ST Mk4 probegefahren und bin gerade am Konfigurieren.
Da ich auf jeden Fall einen Turnier bestellen werde, würde beim Performance Paket das adaptive Fahrwerk entfallen und deswegen überlege ich das Performance Paket erst gar nicht zu nehmen.

Evtl. lasse ich mich aber auch noch vom Gegenteil überzeugen, jedoch benötige ich dafür ein paar Informationen:

-Was genau bringt mir der Rennstreckenmodus? Welche genauen Unterschiede gibt es zum Sportmodus?
-Kann man das automatische Zwischengas deaktivieren? Wenn ja, ist das bei der nächsten Fahrt oder beim Moduswechsel gleich wieder aktiviert?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
JagoBlitz

Benutzeravatar
IamUnRealx
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: So 25. Aug 2019, 10:30
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Frost-Weiß
Leistung: 280
Baujahr: 1. Sep 2019
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von IamUnRealx » Do 12. Sep 2019, 09:03

Der Rennstreckenmodus gibt dir ein noch direkteres Einlenkverhalten. Zudem (meine Meinung) ist der Klang durch die Soundgeneratoren noch Stückchen lauter im Innenraum und kerniger. Und weils so in ist ploppt der auch ein bisschen mehr beim schalten und vom Gas gehen.

Zudem hast du beim Performance Paket auch noch die Performance Bremse dabei.

Die Ambientbeleuchtung in Multicolor ist dem Performance Paket vorenthalten. Ansonnsten hast du nur das Ford hellblau.

Und die Launch Control die man aber soweit ich weiß auch im nachhinein freischalten kann da nur Software.

Bitte beachte auch das beim Turnier das Paket keine 1200 Euro kostet sondern nur 400 Euro ;)

Ich persönlich würde es mitnehmen .... wer nen ST hat, fährt auch gerne mal sportlicher. Da ist das mit dem Rennstreckenmodus (nicht im öffentlichen Straßenverkehr freigegeben. Was aber keiner weiß macht keinen heiß ;)) schon gut unterstützend :)

MfG
UnRealx

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1122
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von Invincible » Do 12. Sep 2019, 09:19

IamUnRealx hat geschrieben: Zudem hast du beim Performance Paket auch noch die Performance Bremse dabei.
Ich weiss ja nicht ob Rot lackierte Bremssättel die Leistung der Bremse sonderlich verbessern... Mehr ändert sich durch das Performance Paket nämlich nicht an der Bremse.
Größere Scheiben vorne gabs nur beim Performance Paket des Mk3 (Bei den Amis waren die 335er Scheiben vorne ab Mitte '14 übrigens Serie - gemein!).
IamUnRealx hat geschrieben: Da ist das mit dem Rennstreckenmodus (nicht im öffentlichen Straßenverkehr freigegeben. Was aber keiner weiß macht keinen heiß ;))
Das ist eh der allergrößte Schwachsinn. Jaja, hat er, hat er. Darfst du aber im Straßenverkehr nicht benutzen... Klaaaar doch.
Was machste wenn die Muddi sacht du sollst keinen Keksteig fressen? Richtig. Frisst Keksteig bis du kotzt.


Zur eigentlichen Frage:
Für mich wäre das PP ein MUSS gerade WEGEN dem Automatischen Zwischengas. Ob man das deaktivieren kann weiss ich aber nicht. Würde ich persönlich auch garnicht wollen.
Race-Modus ist nochmal direkter, Motor spricht gefühlt schneller an, Lenkung ist zackiger. Bin aber nur die Limousine gefahren, da gibts durch die Dämpferregelung noch mal weniger Rollneigung.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
Sankt Focus
ST Driver
Beiträge: 86
Registriert: Mo 8. Apr 2019, 17:20
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Performance Blau
Leistung: 206kW
Baujahr: 6. Jun 2019
Wohnort: Neusiedl/See
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von Sankt Focus » Do 12. Sep 2019, 10:25

@JagoBlitz.
Willst du das Zwischengas im Rennstreckenmodus deaktivieren?
Momentan ist nur der Normalmodus ohne diese Funktion.
Die Modi merkt er sich auch nicht.
Ist nach jedem Neustart wieder im Normalmodus.
ST MK4 2.3 l

Benutzeravatar
IamUnRealx
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: So 25. Aug 2019, 10:30
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Frost-Weiß
Leistung: 280
Baujahr: 1. Sep 2019
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von IamUnRealx » Do 12. Sep 2019, 10:37

Invincible hat geschrieben:
Das ist eh der allergrößte Schwachsinn. Jaja, hat er, hat er. Darfst du aber im Straßenverkehr nicht benutzen... Klaaaar doch.
Was machste wenn die Muddi sacht du sollst keinen Keksteig fressen? Richtig. Frisst Keksteig bis du kotzt.
:D Ich wollte es nur dazu schreiben ;) Deswegen auch das was keiner weiß macht keinen heiß ;) Steht im übrigen auch so in der Bedienungsanleitung vom ST. Nicht das jemand sagt "Öhhhh wusst ich nicht" :D

Was die bremse angeht: NATÜÜÜÜRLICH bringt die rote Farbe 70% mehr Bremsleistung !!! Wo lebst du denn ? :D nein scherz. Zum glück ist das die gleiche Bremse, sonnst wäre die zum wechseln echt teuer weil wenige abgenommen werden usw usf.

Ich für mich muss sagen: PP ist ein MUSS. Punkt :) genauso die B&O Anlage :)

MfG
UnRealx

Mart
ST FAN
Beiträge: 12
Registriert: Sa 29. Jun 2019, 17:15
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 280
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von Mart » Do 12. Sep 2019, 10:46

Also ich kann den Jungs vor mir auch nur recht in allem was geschrieben (außer die größere Bremsanlage).
Was für mich aber ein weiterer Punkt war das PP zu nehmen (habe auch einen Tunier bestellt), war ein Kommentar meines Händlers.
Er sagte mir das es später für den Widerverkauf (wenn mal einer anstehen sollte aus welchem Grund auch immer) sehr relevant wäre.
Das kommt wohl daher weil viele die sich so einen gebraucht kaufen (bezogen auf die Vorgänger Modelle) immer auf das PP achten.


Mit freundlichen Grüßen

Mart


Turnier_black

wald
ST Junkie
Beiträge: 224
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von wald » Do 12. Sep 2019, 11:59

Dein Händler versteht sein Handwerk ;)

Gesendet von meinem ONEPLUS A6000 mit Tapatalk

HannesK
ST FAN
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 22:54
Fahrzeug: Focus ST MK4
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von HannesK » Do 12. Sep 2019, 11:59

Zu den Unterschieden in den verschienen Fahrmodi habe ich mal folgendes Dokument gefunden

lg hannes
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

JagoBlitz
ST FAN
Beiträge: 21
Registriert: Do 12. Sep 2019, 00:04
Fahrzeug: Focus ST MK4
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Performance Paket

Beitrag von JagoBlitz » Do 12. Sep 2019, 12:55

Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
ich bin sehr puristisch veranlagt und deswegen nicht der typische Kunde... der Verkäufer hat sich auch etwas gewundert als er meine kurze Ausstattungsliste gesehen hat.
Ich möchte beim Fahren nicht bevormundet werden, weswegen ich keine zusätzlichen Helferlein haben möchte (u.a. Zwischengas).

Das einzige Argument für das Performance Paket ist für mich im Moment die "Track"" Abstimmung des Differentials, denn alles andere macht den Wagen nicht wirklich schneller. Bloß was heißt das? 10% mehr Kraft an ein Rad im Vergleich zum Sportmodus?

Kann man ESC auch komplett abschalten?

Gruß
JagoBlitz

Lars_123
ST Driver
Beiträge: 70
Registriert: So 22. Mär 2015, 21:34
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250
Baujahr: 23. Jul 2017

Re: Performance Paket

Beitrag von Lars_123 » Sa 14. Sep 2019, 17:12

So wie ich es sehe ja, du hast zwar die drei bzw. vier Modi, kannst aber nach wie vor ESP auch per Knopfdruck neben dem Schalthebel ganz abschalten.

Antworten