Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Allgemeines rund um den ST MK4
Antworten
Benutzeravatar
red-machine
ST FAN
Beiträge: 5
Registriert: So 7. Jun 2020, 23:26
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280 PS
Baujahr: 13. Mai 2020
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von red-machine » Do 11. Jun 2020, 23:47

Hallo zusammen,

tut mir Leid, falls das Thema hier nicht richtig reinpasst, habe aber keinen besseren Bereich dafür gefunden.

Ist jemand von euch auf der Nordschleife schon mal gefahren bzw. tut es regelmäßig? Wisst ihr, wie es dort mit der Versicherung aussieht?
Man liest und hört ja, dass während der Touristenfahrten die Nordschleife nicht als Rennstrecke, sondern als öffentliche Straße gilt. Bei Rennstrecken hat man mit normalen Versicherern, natürlich, keine Chance. Aber bei diesen Touristenfahrten - wie ist es damit?

Ich selbst bin bei der Gothaer. Falls Jemand auch bei Gothaer ist und Erfahrungen mit der Nordschleife hat - wäre das perfekt.

Danke euch im Voraus!

Benutzeravatar
SunsetSTDriver
ST Gott
Beiträge: 2990
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Wohnort: Neuenstadt a.K.
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von SunsetSTDriver » Fr 12. Jun 2020, 07:35

Also, wenn ich mal Frau Google damit füttere, bekomme ich so einiges angezeigt.

https://www.google.com/search?q=versich ... e&ie=UTF-8

https://www.autozeitung.de/nuerburgring ... 90353.html

https://www.kanzlei-voigt.de/aktuelle-t ... rdschleife



Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow

Benutzeravatar
boerniRS
ST King
Beiträge: 1019
Registriert: Di 26. Jun 2012, 19:52
Fahrzeug: Focus RS MK2
Farbe: weiß + Folierung
Leistung: 333
Baujahr: 0- 3-2010
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von boerniRS » Fr 12. Jun 2020, 07:42

Da gibt´s Info:

https://www.kanzlei-voigt.de/aktuelle-t ... rdschleife

sicher sein kann man im vorhinein wohl nicht, tendenziell ist es durchaus wahrscheinlich oder zumindest nicht unmöglich, einen Versicherungsschutz zu haben, wenn es bei den Fahrten nicht auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ankommt .... deswegen wird bei angemieteten Rennstrecken vom Veranstalter oft ein entsprechender Hinweis in die Ausschreibung eingebaut .... Versicherungsvertrag solltest du checken, wie genau eine etwaige Ausnahme zum Thema Rennstrecke bei dir definiert ist ....
... der mit den Alu-Limitierungsschildern für Focus Mk2 RS & ST, Mk3 & Mk4 ST, Fiesta ST, Mustang und streetKA ...

Benutzeravatar
Malu68
ST Freak
Beiträge: 130
Registriert: Di 3. Feb 2015, 13:33
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Panther schwarz
Leistung: 292 PS / 507 Nm
Baujahr: 4. Apr 2014
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von Malu68 » Fr 12. Jun 2020, 14:40

Es gibt durchaus Versicherungen, die die Nordschleife, bzw Rennstrecken mit versichern.
Sowohl meine, als auch die meines Sohnes haben diese Option mit drin. Mein Sohn hat sogar schon ausprobiert (fährt regelmäßig auf der NOS), ob's stimmt... orngbiggrin ... ein guter 5-stelliger Betrag wurde ohne Murren und Knurren erstattet.
Ich habe ihm jedoch dazu geraten, es in naher Zukunft nicht nochmal zu testen, da dies dann sicher mit einem Rauswurf quittiert würde.
ProAlloy-LLK
Stoffler-AGA ab Turbo
KN-Luftfilter
Forge-Umluftventil
Revo Stage 2

Man sollte sich die Ruhe und die Gelassenheit eines Stuhls aneignen.
Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen....

Benutzeravatar
red-machine
ST FAN
Beiträge: 5
Registriert: So 7. Jun 2020, 23:26
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280 PS
Baujahr: 13. Mai 2020
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von red-machine » Fr 12. Jun 2020, 16:53

Danke euch allen für die Antworten!

@Malu68
Du hast geschrieben:
"Es gibt durchaus Versicherungen, die die Nordschleife, bzw Rennstrecken mit versichern."

Kannst du sagen, welche Versicherung es in deinem Fall konrekt ist?


@SunsetSTDriver
Die Fr. Google kann ich auch selbst fragen, dafür brauche ich dieses Forum nicht.
Das Hauptziel eines Forums ist es doch, die Erfahrungen der Nutzer und ihre Meinungen auszutauschen. ;)

Benutzeravatar
Malu68
ST Freak
Beiträge: 130
Registriert: Di 3. Feb 2015, 13:33
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Panther schwarz
Leistung: 292 PS / 507 Nm
Baujahr: 4. Apr 2014
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von Malu68 » Sa 13. Jun 2020, 18:07

Hab dir ne PN geschickt
ProAlloy-LLK
Stoffler-AGA ab Turbo
KN-Luftfilter
Forge-Umluftventil
Revo Stage 2

Man sollte sich die Ruhe und die Gelassenheit eines Stuhls aneignen.
Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen....

Benutzeravatar
KaScHdEn
ST Junkie
Beiträge: 390
Registriert: Do 16. Okt 2014, 20:56
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 250
Baujahr: 27. Mai 2014
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von KaScHdEn » Di 16. Jun 2020, 17:46

Bei mir waren über die Cosmos Direkt Touristenfahrten versichert, das habe ich auf Nachfrage schriftlich bekommen.

Bin jetzt bei der WGV, da steht im Vertrag, dass es nicht versichert ist, da Frage ich aber trotzdem nochmal mach.

Benutzeravatar
KaScHdEn
ST Junkie
Beiträge: 390
Registriert: Do 16. Okt 2014, 20:56
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 250
Baujahr: 27. Mai 2014
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von KaScHdEn » Do 25. Jun 2020, 14:18

Bei der WGV sind Touristenfahrten nicht versichert. Steht so im Vertrag und wurde mir schriftlich bestätigt.

Benutzeravatar
red-machine
ST FAN
Beiträge: 5
Registriert: So 7. Jun 2020, 23:26
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Tropical Orange
Leistung: 280 PS
Baujahr: 13. Mai 2020
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von red-machine » Do 25. Jun 2020, 23:10

Habe bei meiner Gothaer-Versicherung nachgefragt und vor einigen Tagen eine schriftliche Bestätigung erhalten, dass bei den Touristenfahrten und Fahrsicherheitstrainings auf dem Nürburgring der volle Versicherungsschutz besteht. hurra1 trinker*

Bei offiziellen Rennveranstaltungen oder solchen, bei denen es rein um die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten geht, gibt es aber keinen Versicherungsschutz.

Also dem Traum, in einem fähigen Auto über die legendäre Rennstrecke selbst zu fahren, ein Stückchen näher gekommen.
Muss nun final entscheiden, ob ich es dem schönen neuen ST antun möchte. Oder ob doch ein Miet-Rennwagen für paar Runden die bessere Variante ist...
Aber der Reiz, in der orangenen Rakete drüberzufahren, ist schon groß.

Benutzeravatar
FocusST280
ST FAN
Beiträge: 28
Registriert: Mi 27. Nov 2019, 11:57
Fahrzeug: Focus ST MK4
Farbe: Racwrot
Leistung: 280
Baujahr: 2. Jan 2020
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Nordschleife Versicherung - hat jemand Erfahrung?

Beitrag von FocusST280 » Fr 26. Jun 2020, 14:07

Hallo,
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob du überhaupt schonmal "Rennstrecke" gefahren bist, und Nordschleife schonmal gar nicht oder. Erlese ich irgendwie aus deinem Nachfragen hier.
Erstmal bitte habe riesen Respekt vor der Nordschleife auch wenn du versichert bist, es gibt Dinge die bringt keine Versicherung zurück!
2. Ja er hat ca. 280PS aber Rakete ist sicher mehr als Übertrieben gerade Nordschleife Touristenfahrten auch da sind sehr sehr viele echte Raketen unterwegs ab 400PS .
Du wirst dich umschauen wie viele Wagen, die da nach wenig aussehen aber unseren ST versemmeln, musste es mit meinem RS angeblich 350PS und Allrad zu oft erleben.
Wenn du es machst achte auf das Wetter die Nordschleife kann bei geringer Feuchtigkeit wirklich sehr glatt sein, wichtig achte für die anderen mit auf dich es gibt echt jede menge die fahren als ginge es um "WM Punkte" .
Wenn man alles beachtet und ein paar Runden Erfahrung gesammelt hat, macht es echt RIESEN Spaß und darum sollte es gehen Spaß nicht darum um jeden Preis niemanden der schneller ist auch mit "kleinerem Wagen" hinter sich zu lassen.

Sollte jetzt keine Belehrung oder sowas sein, einfach nur gut gemeinter Rat.
Wenn du es machst viel Spaß!

Antworten