Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät genauer?

Anleitungen, Selfmades und Erfahrungsberichte
Antworten
JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 806
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät genauer?

Beitrag von JoschiST250 » Fr 11. Okt 2019, 17:19

Nabend.

Ich möchte gerne wieder mal Zeiten messen ( 0-100, 80-120, 100-200 usw. ) und will keine 500€ für so ne P Box ausgeben. Die Handy GPS Ortung is ja nicht gerade akkurat. Da gibt es doch externe GPS „Verstärker“ mit 5 und 10 Hz. Die koppelt man mit dem Handy und schon ist die Position immer exakt angezeigt. Das hilft doch bei so einer Zeitmessung mittels App? Welches externe Gerät würdet ihr denn da empfehlen?

Handy ist ein IPhone 7 Plus und als App nutze ich „Speed Box“. Da gibts in der App auch einen Vorschlag, aber das Gerät kostet auch gleich mal 200 Eier. Gibts da was günstigeres, was dennoch taugt?
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

STXR
ST Driver
Beiträge: 71
Registriert: Mo 22. Aug 2016, 10:11
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiss
Leistung: 250
Baujahr: 28. Mai 2016
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von STXR » Fr 11. Okt 2019, 20:18

Hi Joschi,
ich hab mich da auch mal schlau gemacht, es gibt 2 Geräte zum vernünftigen Preis.....darüber gibt`s auch auf youtube Videos.
P-Gear P600 für ca 125€
Dragy Box für ca 150€.
Die haben genauso gut abgeschnitten wie die Performance Box, und deutlich genauer wie APP`s.
Bei der >P-Gear kannst du sogar ein Video aufnehmen, und die Zeiten auf`s Video setzen.

JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 806
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von JoschiST250 » Fr 11. Okt 2019, 20:49

Sieht interessant aus. Preis geht auch ok, aber ich kann wohl keine eigene Werte vorgeben. Also 100-140, 100-160,
80-140 usw.... in meiner App geht das frei einstellbar. Aber ich weiß nicht ob die Box dann auch in meiner App geht.

Aber schon mal danke für die Tipps.
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

STXR
ST Driver
Beiträge: 71
Registriert: Mo 22. Aug 2016, 10:11
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiss
Leistung: 250
Baujahr: 28. Mai 2016
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von STXR » Sa 12. Okt 2019, 09:39

Ich hab mal einen Teil der Beschreibung vom P-Gear kopiert...
Messmodus Beschleunigung (1/8 Meile, 1/4 Meile, 0-100km/h, 100-200km/h, frei wählbar
Messmodus Verzögerung (z.B. Bremstest 100-0 km/h, etc.)

Hatte auch schon irgendwo gelesen, dass man die Werte selbst eingeben kann.
Denke auch, wenn die das besser beschreiben würden, hätten schon mehrere das Teil geholt.

Thoralf
ST Driver
Beiträge: 66
Registriert: Sa 23. Jul 2016, 05:25
Fahrzeug: Mondeo ST MK3
Farbe: Schwatt
Leistung: 315
Baujahr: 0- 5-2008
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von Thoralf » Sa 12. Okt 2019, 14:24

Also wenn ich mein Smartphone(noch nen Win Phone) Wechsel, werde ich mir das P-Gaer besorgen....macht auf mich den beste Preis/Leistung Eindruck.

Grüße

STXR
ST Driver
Beiträge: 71
Registriert: Mo 22. Aug 2016, 10:11
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiss
Leistung: 250
Baujahr: 28. Mai 2016
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von STXR » Sa 12. Okt 2019, 19:58

Das P-Gear hat gerade ein privater Anbieter bei Ebay, für unschlagbare 119€ incl. Versand, der hat schon einige verkauft, und hat auch noch (glaube)5 Stück.
Hat aber noch keine Bewertungen, in der Produktbeschreibung hat er 2 Jahre Herstellergarantie geschrieben, in der Artikelbeschreibung steht aber nichts drin, hatte ihn vor gut einer Woche angeschrieben, antwortet aber nicht.
Bietet aber Paypal an....dann ist das ja eigentlich sicher....
Hab gestern noch einen gewerblichen angeschrieben, wo es die Dragy Box vor 2 Monaten für glatte 120€ gab....mal schauen ob da was geht.

JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 806
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von JoschiST250 » Sa 12. Okt 2019, 20:15

Optimal wäre halt, wenn ich frei wählen kann was ich gemessen haben will. Viertel Meile etc.nutze ich nicht. Eher halt Messungen die man auf der LS mal fix probiert. orngbiggrin

Das Ding kommt in die engere Wahl. Allerdings nicht das auf Ebay. Der Anbieter ist der einzige und hat gar keine Bewertungen. Da lass ich die Finger davon.

Funktioniert eigentlich jede App dieser Art mit jedem GPS Teil?
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

Benutzeravatar
playit
ST Junkie
Beiträge: 205
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 18:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: slate grau
Leistung: 250
Baujahr: 4. Mai 2016
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von playit » So 13. Okt 2019, 10:51

Ich habe die App Harrys Dyno
https://play.google.com/store/apps/deta ... dyno&hl=de
und den GPS Empfänger von Qstarz: BT-Q818XT GPS Logger Schwarz
Und das funktioniert problemlos.
Bei der App kann man die Start und Endzeiten individuell einstellen und er listet auch die Ergebnisse dann entsprechend auf.
Zusätzlich zu der Zeit hat man auch Grafiken auf denen man die Zeiten noch mal genauer prüfen, wo man z. B. geschaltet hat.
Und was auch noch gut ist, man hat eine Grafik für das Gefälle usw.
Bei Interesse könnte ich ein paar Screenshots machen.
Aber probiere doch solche Apps aus, geht ja mit dem eingebauten GPS, nur etwas ungenauer.

JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 806
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von JoschiST250 » So 13. Okt 2019, 16:39

Ich habe schon eine App die genau das kann was ich will. Aber funktioniert die auch mit so nem GPS Verstärker, oder gibts da Probleme? Ich will ja keine Rundenzeiten messen, oder wann ich geschaltet habe. Das weiß ich ja selber :)
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 633
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Zeiten mit HandyApp messen - mit externen GPS Gerät gena

Beitrag von Trooper » Di 15. Okt 2019, 15:01

Hab mir das Teil Mal bestellt... Kann man ja liegen haben Bild Bild

Antworten