Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
suprax3
ST FAN
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Feb 2020, 12:57
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Orange
Leistung: 250
Baujahr: 4. Jan 2014

Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von suprax3 » So 9. Feb 2020, 12:59

Moin, undzwar habe ich heute einen Sportfedersatz von H&R 25mm VA & HA verbaut, bei der VA gibts keine Probleme, lief alles gut und sieht auch top aus, nur bei der HA gibts ein großes Problem, nachdem wir die Feder eingesetzt hatten, und den Wagen runter ließen, veränderte sich die Fahrzeughöhe nicht, Es schien so als würde er nichtmehr einfedern, war quasi so hoch wie im aufgebockten Zustand, haben jetzt wieder die Serienfeder drin, und da klappte es wieder.
Hat jemand Erfahrung mit dem Satz, oder hatte mal das selbe Problem.
Vllt bin ich auch einfach zu blöd ������

Die Artikelnummer lautet : 28927-9

https://www.dropbox.com/s/lqhlnbcvnk...%2013.jpg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/nn6kkkpns8...%2021.jpg?dl=0

hier mal bilder wie es aussieht

stffords
ST FAN
Beiträge: 21
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von stffords » So 9. Feb 2020, 14:38

Deine Bilder gehen leider nicht...

Habt ihr den Stoßdämpfer bei abgelassenem Fahrzeug angezogen?

JagoBlitz
ST FAN
Beiträge: 21
Registriert: Do 12. Sep 2019, 00:04
Fahrzeug: Focus ST MK4
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von JagoBlitz » So 9. Feb 2020, 15:12

Ich hab beim Focus noch keine Federn oder Fahrwerk eingebaut, aber häufig wird vergessen die Fahrwerksbuchsen zu entspannen.
Eine andere Möglichkeit wäre es, dass die Feder nicht korrekt sitzt.

Ganz unwahrscheinlich: Falsche (viel zu harte) Feder von H&R geliefert...ich würde mal die Maße kontrollieren.

suprax3
ST FAN
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Feb 2020, 12:57
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Orange
Leistung: 250
Baujahr: 4. Jan 2014

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von suprax3 » So 9. Feb 2020, 15:41

Maße haben wir überprüft

suprax3
ST FAN
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Feb 2020, 12:57
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Orange
Leistung: 250
Baujahr: 4. Jan 2014

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von suprax3 » So 9. Feb 2020, 15:43


Benutzeravatar
VEGA$
ST Freak
Beiträge: 119
Registriert: Do 19. Apr 2018, 21:20
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Deep Impact Blue
Leistung: 250
Baujahr: 0- 6-2017
Wohnort: Aalen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von VEGA$ » So 9. Feb 2020, 16:31

also meines Erachtens sind die Federn zu groß.
Die Wicklungen liegen ja jetzt schon einander an, wie sollen die denn da noch einfedern können.
Sind die Nummern auf den Federn identisch mit denen der Beschreibung ??

suprax3
ST FAN
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Feb 2020, 12:57
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Orange
Leistung: 250
Baujahr: 4. Jan 2014

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von suprax3 » So 9. Feb 2020, 17:24

Ja überprüft hab ich die nummern mit dem Gutachten

Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1511
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von STGeorge » So 9. Feb 2020, 17:25

Boah, sieht ja krass aus. Das sind ganz sicher falsche Federn. Vergleich mal die Nummer auf der Feder mit dem was im Gutachten steht. Die hinteren Federn sind normal nicht progressiv gewickelt, oder wenn viel weniger. Außerdem scheint der obere Teil dieser Federn sehr weich zu sein, da schon voll auf Block (oder ihr habt sie da unter Riesenspannung reingeklemmt). Ich frag mich ehrlich wie ihr die reinbekommen habt ^^ Naja, eben viel zu lange Federn. Als Vergleich: Meine Federn sind so kurz, dass sie im aufgebocktem Zustand schon beinah entspannt sind und ich sie von Hand bewegen kann, und das mit kürzeren Dämpfern. Das Lehrgeld hab ich auch bezahlt: man muß da echt immer alles kontrollieren bevor man anfängt, hatte auch bei der Erstlieferung Dämpfer bekommen die 10cm zu lang waren und es erst bemerkt als ich vorne schon fertig war.

stffords
ST FAN
Beiträge: 21
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von stffords » So 9. Feb 2020, 17:26

Muss nicht zwangsläufig falsch sein... Liegt die Feder oben sauber auf dem gummi auf.. Also sauber zentriert?

Tippe zu 99% auf einbau Fehler das die Feder nicht sauber sitzt
Zuletzt geändert von stffords am So 9. Feb 2020, 18:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1511
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal

Re: Problem bei Sportfedersatz HILFE!

Beitrag von STGeorge » So 9. Feb 2020, 17:29

Natürlich muss die richtig sitzen, d.h. der Anfang der Windung muss richtig am Dom anliegen (es gibt also nur EINE richtige Stellung), also vielleicht mal drehen. Aber das kann nicht soviel ausmachen glaub ich.

Hab mich mal eben durchgewurschtelt, bissl verwirrend auf der H&R Seite und im Gutachten ^^ Es gibt noch Farbmarkierungen auf den Federn. Wenn ich das Gutachten richtig lese müßten da bei dir 2 gelbe Markierungen irgendwo an der Feder sein. Ah, jetzt: Ich seh grade du hast ne rote Markierung, heißt die Feder ist für den Kombi. Also nur ein bisschen falsch... Der Unterschied sind etwa 1,5 Windungen mit 2,25mm dickerem Stahl und ca. 5cm Höhe im ausgefederten Zustand.

Antworten