Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Alles rund ums Thema Motoren-Tuning, Performance, Fahrwerk, etc.
Speedy Torpedo
ST FAN
Beiträge: 15
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 21:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 10. Apr 2017
Wohnort: Nordhausen, Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von Speedy Torpedo » Mo 19. Aug 2019, 12:18

Hallo zusammen, ich bin noch recht neu hier, brauche leider trotzdem schon mal Hilfe von euch.

Folgendes:

Ich habe mir einen FoFo MK3 Turnier ST von 04/2017 gekauft. Der hat originale Ford Felgen drauf mit 235/35 R18

Aktuell fahr ich einen "einfachen" 1.6 Ecoboost Hatchback 134kw

Der hat jetzt Borbet XRT Felgen drauf 8,5 J x 19 H2 ET40 mit 225/35 R19 Bereifung


Ich möchte meine aktuellen Räder mit denen vom ST tauschen. In den COC Papieren stehen aber nur die 235/35 R18 bzw R19 drin

Kann mir jemand sagen ob ich das so eingetragen bekomme? Über die Suchfunktion hab ich bisher nichts passendes gefunden; gerade auch wegen der ET 40.

Eine schnelle Antwort wäre toll, muss mich bis Freitag entscheiden: Räder tauschen ja/Nein

Vielen Dank schonmal

Benutzeravatar
st-kfk
ST Gott
Beiträge: 5013
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 00:00
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frost-Weiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 7. Jun 2016
Wohnort: Schmalkalden
Hat sich bedankt: 546 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von st-kfk » Mo 19. Aug 2019, 13:09

ET 40 sollte kein Problem sein. Aber wenn der ST nicht im Gutachten der Felgen steht, wird es problematisch.
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen." Henry Ford

Turnier_red ST D 0015
Turnier_white ST D ????

Speedy Torpedo
ST FAN
Beiträge: 15
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 21:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 10. Apr 2017
Wohnort: Nordhausen, Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von Speedy Torpedo » Mo 19. Aug 2019, 13:30

Der ST steht schon drin, nicht seperat als Turnier aber mit dieser Reifenkombination.

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1065
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von Invincible » Mo 19. Aug 2019, 13:43

Dann seh ich da kein Problem.
Ich hab mir das Gutachten auch noch mal angeschaut. Die 225/35/R19 steht nur als M+S, also Winterreifen bzw. M+S Taugliche Ganzjahresreifen drin.
Im Zweifelsfall fährste mal mit dem Wisch und deinem ST zum TÜV und fragst einfach nach.

Edit: Wenn Wald Recht hat und die ST Felgen sollen auf den 1.6er, dann wird's schwierig und ein Weg zum TÜV vorab eigentlich unumgänglich damit du im nachhinein nicht doof da stehst.
Zuletzt geändert von Invincible am Mo 19. Aug 2019, 13:54, insgesamt 3-mal geändert.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

wald
ST Junkie
Beiträge: 203
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von wald » Mo 19. Aug 2019, 13:48

Moment. So wie ich das verstehe, will Speedy die originalen ST Felgen auf dem 1,6er fahren, richtig? Die originale Felge hat aber kein Gutachten, ist entsprechend offiziell auch nur für den ST zugelassen.
Die auf den 1,6er draufzumachen bedarf einer Einzelabnahme. Jedoch wird es sehr schwierig ohne Papiere. (Aber nicht unmöglich wenn man einen kennt, der einen kennt)

Gesendet von meinem ONEPLUS A6000 mit Tapatalk

Speedy Torpedo
ST FAN
Beiträge: 15
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 21:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 10. Apr 2017
Wohnort: Nordhausen, Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von Speedy Torpedo » Mo 19. Aug 2019, 14:15

Beim Kauf von meinem 1.6er waren Original Ford Felgen drauf mit 235/40 R18 ; da sollten die ST Felgen doch auch Problemlos passen. Mit LEB also

Benutzeravatar
st-kfk
ST Gott
Beiträge: 5013
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 00:00
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frost-Weiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 7. Jun 2016
Wohnort: Schmalkalden
Hat sich bedankt: 546 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von st-kfk » Mo 19. Aug 2019, 14:21

Die ST Felgen passen problemlos, haben aber keine Freigabe von Ford für andere Modelle, nur für den ST.
So blöd das auch klingt, ist aber so.
"Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen." Henry Ford

Turnier_red ST D 0015
Turnier_white ST D ????

Speedy Torpedo
ST FAN
Beiträge: 15
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 21:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 10. Apr 2017
Wohnort: Nordhausen, Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von Speedy Torpedo » Mo 19. Aug 2019, 18:21

Manno, bin echt am grübeln, was ich nun mache...
Zum einen will ich meine Räder sehr gern behalten aber halt so wie sie sind (Kosten für die Eintragung wäre nicht das Thema).

Andererseits habe ich keine Lust mir nochmal neue Decken zu holen, dann mit 235er Breite, nur um die Felgen zu behalten.

Das die ST Felgen für den einfachen Focus keine Freigabe von Ford haben, muss ich dem Verkäufer dann auch noch irgendwie beibringen.

An dieser Stelle sollte ich noch erwähnen, dass ich meinen 1.6er in Zahlung gebe für den ST.
Also mit Räder tauschen, testen etc. ist da nicht so viel...

Aber schonmal danke bisher, für eure Beiträge ✌
Zuletzt geändert von Speedy Torpedo am Mo 19. Aug 2019, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

wald
ST Junkie
Beiträge: 203
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von wald » Mo 19. Aug 2019, 18:52

Nur noch mal zum Verständnis. Was in den COC Papieren steht, ist recht egal. Das gilt nur für Serienfelgen und ist eher ein Hinweis darauf, welche Reifen du auf deinen Serien Felgen fahren darfst. Das musste ich leider selbst erfahren, als ich mir 225er Winterreifen auf die Serien 18er Felgenr vom ST draufmachen lassen wollte. Das würde nur per Einzelabnahme funktionieren.
Sobald du andere Felgen kaufst (selbst wenn sie die gleiche Rad-Reifen-Kombination haben wie in den COC Papieren), musst du eine ABE für die Felge haben. Dort steht was bei deinem entsprechenden Modell zu tun ist. Entweder kannst du dann einige bestimmte Reifenkombinationen ohne Änderungsabnahme ("Eintragung") fahren, oder du musst eine Änderungsabnahme durchführen lassen.
Wenn die Felge keine ABE hat, dann musst du eine Einzelabnahme machen lassen, aber selbst dafür braucht der TÜV mindestens ein Teile- oder Materialgutachten. Ansonsten hat man nämlich keinerlei Grundlage sicherzustellen, dass die Felge wirklich geeignet ist.
Da die ST Felge eine Serienfelge ist, gibt es leider keinerlei Papiere dazu. Sie wurde von Ford für nur ein bestimmtes Modell (ST) entwickelt, und entsprechend auch nur für dieses Modell getestet und zugelassen. Eigentlich müsste sie mit dem 1.6er kein Problem haben, da er ja auch weniger Leistung hat und Gewichtsmäßig ähnlich ist, wie der ST. Aber leider benötigen die Prüfer eben etwas "schriftliches".

Die ST Felge auf dem 1.6er zu fahren wird wirklich nicht einfach sein. Dazu musst du einen Sachverständigen finden, der dir die per Einzelabnahme auch ohne Papiere einträgt. Du kannst ja mal bei einigen TÜV/DEKRA/GTÜ in deiner Umgebung vorbeifahren und fragen, ob das möglich ist. Aber ich würde die Chancen eher gering schätzen, außer du kennst wirklich einen. (Ich kenne leider keinen).

Edit: Auf dem ST kannst du deine Borbet XRT fahren, aber du musst sie dir beim TÜV eintragen lassen (Anhang)
Die K01 und K04 Auflagen stehen zwar drin, aber mit ET40 sollte das noch gerade so im Rahmen sein. Ich habe ebenfalls 8,5 x 19 allerdings mit 235er Reifen und ET45 drauf und das passt wunderbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Speedy Torpedo
ST FAN
Beiträge: 15
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 21:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Frostweiß
Leistung: 250 PS
Baujahr: 10. Apr 2017
Wohnort: Nordhausen, Thüringen
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Bekomme ich meine Rad/Reifen Kombination eingetragen?

Beitrag von Speedy Torpedo » Mo 19. Aug 2019, 19:14

vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag

Hast du auch nen Tipp wegen der Auflage N235 ( nicht zulässig wenn die Serienbereifung Sommer mit 235.... angegeben ist)

Antworten