Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Allgemeines rund um den ST MK3
Antworten
TimoHipp
ST FAN
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 10:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 184kw
Baujahr: 5. Jan 2018
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von TimoHipp » Mi 11. Sep 2019, 12:40

Hallo Zusammen .
Ich fahre einen mit Bj Jan 2018 und mir hat das mit den Xenons keine ruhe gelassen.
Ford hat bei meinen Schweinwerfer eine Zugentlastung angebaut. Kabelbinder.
Anbei einfach mal ein Bild zur Info
Timo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 687
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von Trooper » Mi 11. Sep 2019, 13:25

JA so ist es richtig, dann sollte das auch halten. Bei mir wurde selbst beim neuen SW diese Entlastung nicht eingebaut. Scheinbar dachten die, die weiße Kralle wäre nur Zierde ! orngbiggrin

seit dem ich es selbst repariert habe funktioniert es bei mir auch . base_2 Noch

kannst mal deine Teilenummer posten vom Scheinwerfer ?

grüße Trooper.

TimoHipp
ST FAN
Beiträge: 10
Registriert: Sa 3. Aug 2019, 10:08
Fahrzeug: Focus ST MK3
Leistung: 184kw
Baujahr: 5. Jan 2018
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von TimoHipp » Mi 11. Sep 2019, 14:37

Hier die Nr. Siehe Bild

Timo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

AndiMe
ST FAN
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Sep 2019, 07:05
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Wohnort: Jünkerath

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von AndiMe » Do 19. Sep 2019, 08:27

Guten Morgen!

Seit 1 Woche habe ich einen 2015er ST. Hab gerade mit Ford gesprochen, bei meinem wurde im Januar 18 der Scheinwerfer links getauscht. Eingebaut wurde ein Scheinwerfer der Generation 4 und aktuell gibt es wohl schon Generation 6. Ich muss das noch genauer Prüfen, aber ich bin der Meinung das der getauschte Scheinwerfer hängt.
Garantie is da nichts mehr, der Freundliche meinte vielleicht 20% Kulanz mit viel Anstrengung.

1. Trooper (2 Scheinwerfer R)
2. YaMage (2 Scheinwerfer)
3. Karsten86 (2 x gleiche Seite)
4. STef-Renntechnik
5. Christian (nicht mehr im Forum Aktive, 1x Rechts)
6. Tf Karsten (1x Rechts)
7. Eighty7 (1x Links, 2x Rechts)
8. SunsetSTDriver (1x rechts)
9. Pistolsepp (1x rechts)
10. AndiMe (1x links)

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 52
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von stffords » Fr 10. Jan 2020, 23:08

st_rsschild3

Guten Abend,

Hab mir den Stecker

https://www.digikey.de/product-detail/d ... ND/5700470

Angeschaut und dabei festgestellt das dieser sehr dem 4-Polstecker eines PC-Lüfter ähnelt..

Hat das evtl. jemand schon versucht?

https://www.pc-cooling.de/luftkuehlung/ ... 4-pol-30cm


Grüsse

Benutzeravatar
SunsetSTDriver
ST Gott
Beiträge: 2892
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Wohnort: Neuenstadt a.K.
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von SunsetSTDriver » Sa 11. Jan 2020, 14:48

Ernsthaft? Bild
59,89€ plus 5,99€ Versand?
Für nen Artikel der noch nichtmal 1€ kostet?
Wow

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 4595500943


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 687
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von Trooper » Sa 11. Jan 2020, 17:50

Klar nen Scheinwerfer kostet 700 aber trotzdem ziemlich happig. 25 wäre auch Ok. Ich hab's jetzt 2 Mal von einem Bekannten Elektroniker löten lassen...

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 52
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von stffords » Sa 11. Jan 2020, 19:08


Mike05
ST FAN
Beiträge: 38
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 17:36
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset Gelb
Leistung: 250
Baujahr: 25. Mär 2015
Wohnort: Schwarzenberg
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von Mike05 » Mo 13. Jan 2020, 17:48

Hi!

Mich hat es jetzt zum 4.(!!!!) mal erwischt... down_3 .Bei meinem ST (03/15) ist jetzt der 4. SW im Eimer -2 mal links, 2 mal rechts. Leuchtet
nach links unten, und bleibt auch da...hab ihn auch schon mal ausgebaut, von einem Kabelbruch ist aber nichts zu sehen.... kopfkratz
Heute kam die Antwort wegen der Kulanzanfrage, 80% würde Ford übernehmen...war beim 3. auch schon so, da musste ich 250 Euronen zuzahlen.
Jetzt sollen es wohl 300 werden, die SW wären angeblich teuerer geworden - bei der Nachfrage kein Wunder shake1

Benutzeravatar
stffords
ST Driver
Beiträge: 52
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 19:12
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 8. Sep 2015
Hat sich bedankt: 14 Mal

Re: Xenon, lenkbarer Scheinwerfer defekt.

Beitrag von stffords » Di 14. Jan 2020, 04:25

MK3_grey


Mess mal bitte an dem Kabel den Durchgang evtl. Ist nur das Kupfer selbst gebrochen und die Kabel Isolierung ist noch ganz!?

Viel Erfolg

Antworten