Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Allgemeines rund um den ST MK3
Antworten
Benutzeravatar
SunsetSTDriver
ST Gott
Beiträge: 2794
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 11:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Wohnort: Sinsheim
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von SunsetSTDriver » Fr 7. Jun 2019, 18:34

Also ich muss die Teile abmachen, da ich mit dem Wagenheber (und das ist schon eine niedrige Variante) nicht drunter komme.
Die Aufnahmepunkte sind aber frei.
Hab die von Maxton drunter


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow

Benutzeravatar
VEGA$
ST Freak
Beiträge: 114
Registriert: Do 19. Apr 2018, 21:20
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Deep Impact Blue
Leistung: 250
Baujahr: 0- 6-2017
Wohnort: Aalen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von VEGA$ » Fr 7. Jun 2019, 20:22

aha, die von Maxton sehen ja etwas anderes aus , oder ?
du hast deinen tiefer gelegt, richtig? dann müsste ja beim Serienfahrwerk ein niedriger Wagenheber drunter passen.

Benutzeravatar
kasimir6522
ST King
Beiträge: 1095
Registriert: So 3. Aug 2014, 14:02
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Performance Blau
Leistung: 184kw
Baujahr: 14. Okt 2013
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von kasimir6522 » Fr 7. Jun 2019, 21:40

Ich habe die vom Stoffler drunter. Dank der H&R Federn muss ich beim Räderwechsel immer vorne auf Kanthölzer fahren, sonst bekomme ich meinen Wagenheber nicht drunter. Meiner ist aber auch keine extra flache Version.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenig Leute damit beschäftigen. (Henry Ford)

Müscher
ST Driver
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Dez 2014, 20:32
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate-Grau
Leistung: 250 PS
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von Müscher » Fr 5. Jul 2019, 13:22

Hallo Leute,
heute ist mein HG Motorsport LLK angekommen,der macht echt einen guten Eindruck von der Verarbeitung usw..

Was mich ein wenig verunsichert,dass das Gutachten unter Verwendungsbereich auf Seite 2,den Motor Typ: R9DA ausweist und keinen anderen.
Bei der Bestellung konnte ich zwischen Euro 5 und Euro 6 wählen,für meinen 2015er ST habe ich dann passend Euro 6 genommen.
Motor Typ bei meinem Auto ist deshalb R9DC.
Gibt es 2 verschiedene Gutachten von HG Motorsport und ich habe das falsche Gutachten erhalten?
Wie unterscheiden sich denn ansonsten die LLK?

Wäre echt nett,wenn einer der Besitzer dieses Ladeluftkühlers etwas dazu sagen könnte,bevor ich mich an den Verkäufer wende.

Danke und Grüsse,
Micha

Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1476
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 347 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von STGeorge » Fr 5. Jul 2019, 14:21

Der LLK wird sich bestimmt überhaupt nicht unterscheiden. Wenn überhaupt gibt es ein Gutachten in dem der richtige Motor drin steht, da musst mal beim Hersteller erfragen.

STü
ST Driver
Beiträge: 87
Registriert: So 1. Apr 2018, 15:17
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: 250 +
Baujahr: 0- 0-2013
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von STü » Fr 5. Jul 2019, 14:34

Es gibt wohl zwei Gutachten. Einmal Euro 5 und eins für Euro 6.

Also musst bei HG das passende ordern.

Gruß

Müscher
ST Driver
Beiträge: 66
Registriert: Do 4. Dez 2014, 20:32
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate-Grau
Leistung: 250 PS
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von Müscher » Fr 5. Jul 2019, 16:16

Tja,dann werde ich mich mal mit meinem Verkäufer auseinandersetzen müssen.
Ich hoffe,dass es dann wirklich nur eine Gutachtensache ist und keine technische Änderung am LLK,
denn dann hätte ich wieder den ganzen Mist mit hin und her senden,und noch schlimmer,die Wartezeit am Hacken.

Ich sage erstmal danke für eure Hilfe und melde mich nochmal wenn ich Näheres weiß.

Gruss,
Micha

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von Trooper » Di 9. Jul 2019, 14:38

moin Männer.

Beim Umbau der Druckdose ist mir die Sicherungsfeder abhanden gekommen. base_2 Kennt einer die Bezeichnung oder wo ich so etwas beziehen kann ?

anbei ein Beispiel Bild.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Redhead
ST FAN
Beiträge: 26
Registriert: So 26. Mai 2019, 15:09
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grey
Baujahr: 25. Feb 2015
Wohnort: Deutsch Wagram
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von Redhead » Di 9. Jul 2019, 18:59

Gut sortierter baumarkt, louis, oder im Kfz Fachhandel. Ist das son Seegering, sicherungsring
(wie das:https://www.contorion.at/handwerkzeug/b ... gLfvfD_BwE )
oder ein "sicherungsfederstift"?

Benutzeravatar
Trooper
ST Profi
Beiträge: 627
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 10:27
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Leistung: 290
Baujahr: 0- 0-2015
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Der KFKA -kurze Frage, kurze Antwort- Thread

Beitrag von Trooper » Di 9. Jul 2019, 19:07

Ne so ein Ring ist das nicht.
Ist ne Brücke könnte man sagen. Denke aber so ein Ring müsste auch klappen.

Antworten