Welche Sommerreifen?

Allgemeines rund um den ST MK3
Breznsoiza
ST FAN
Beiträge: 5
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 06:32
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Black
Leistung: 250
Baujahr: 0- 4-2015

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Breznsoiza »

Servus

Wir gehen diese Saison vom OEM Asymmetric 2 auf den Asymmetric 5.

Für den Alltag ein guter Kompromiss.

Wäre es mein Auto würde der Supersport von Goodyear an der Felge hängen ^^
Bob_SunsetST
ST FAN
Beiträge: 9
Registriert: So 21. Jun 2020, 14:32
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset Yellow
Leistung: 250PS
Baujahr: 0-12-2015
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Bob_SunsetST »

Erstmal danke für eure Antworten!
Bin auf die Hankook Ventus Evo 3 gegangen. Nach den ersten paar 100km bestätigt sich das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben. Auch wenn das Wetter bisher nicht mitgespielt hat, lässt sich das tolle Griplevel erahnen. Bin auf die wärmeren Tage gespannt orngbiggrin Im Juli kann er sich gleich mal in Oschersleben beweisen. Nur eine Sache hat mich enttäuscht: ein Felgenschutz ist quasi nicht vorhanden. Und gleich kam die Quittung. Hinten rechts jetzt ist n fetter Schmiss im Alu...
Ein st_schild4 kommt selten allein. Turnier_yellow
HG BullX ab Kat
Pipercross Luffi
Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1322
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Invincible »

Nachdem ich jetzt in die dritte Saison mit meinen Nitro 555 G2 gehe, merke ich dass die so langsam ihre Zeit hinter sich haben. Laufen immer mehr den Spurrillen hinterher und sind bei kaltem Wetter ziemlich steif und hölzern.
Spätestens zum Saisonbeginn '22 gibt's dann die Goodyear Eagle F1 SuperSport. Eventuell schon früher, je nach dem wie das Profil der Nittos sich den Sommer über noch hält. Bin jetzt bei 5mm vor und 4,5 hinten.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified
Müscher
ST Driver
Beiträge: 69
Registriert: Do 4. Dez 2014, 20:32
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate-Grau
Leistung: 250 PS
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Müscher »

Ich habe die F1 Supersport seit gestern drauf,wenig gefahren aber erster Eindruck sehr positiv.
235/40 18 mit aktuell 2,5 bar rundum,komfortabel und trotzdem sehr stabil beim einlenken,wie gesagt noch sehr neu der Reifen.
Auch,dass der Abrollkomfort nicht so toll sein soll,wie im Netz öfter zu lesen ist, kann ich so nicht ganz bestätigen.

Der Federung-Abrollkomfort ist bei unseren Autos aber eh zweitrangig,meiner Meinung nach.

Was noch auffällt,dass der Reifen deutlich breiter baut,im Vergleich zu meinem bisher gefahrenen PS4.
Bin gespannt wie sich der Supersport bei Nässe macht und wenn man ihn dann nach ein paar hundert Kilometern Einfahrphase mal richtig fordert.

Was ist eigentlich mit den Bridgestone Potenza Sport,hat da einer Erfahrung mit?
Die sollen ja auch ganz gut sein.
Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1322
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Invincible »

Ich würde ja gerne auf 245/40R18 wechseln, aber muss erst noch einen TÜVler finden der mir das einträgt.
245 einfach deswegen, weil die etwas "fleischiger" aussehen als 235 und durch die dickere Flanke auch mehr abrollkomfort bieten. Deswegen kommen 245/35 auch überhaupt nicht in Frage.

@Müscher: Schlimmer als die Nittos können die nicht sein vom Komfort her.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified
Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1666
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von STGeorge »

Ab Werk zeigen ja Tachos immer etwas mehr an, könnte sein dass da gerade noch genug Luft ist und der TÜVer das ok gibt wenn der Tacho bei echten 100 auch wirklich genau 100 anzeigt. Laut Reifenrrechner zeigt der Tacho mit dem größeren Reifen 3,5% weniger an. Wenn er Serie so viel vorgeht geht es sich aus.
Und dann brauchst einen Rollenprüfstand für Geschwindigkeiten, gibt´s hier z.B. beim ADAC in Stuttgart. Da kommt das Auto drauf und es wird bei verschiedenen Geschwindigkeiten bis 100 abgelesen was der Tacho anzeigt. Mit dem Ausdruck zum TÜV und eintragen lassen. Hab ich vor einigen Jahren mal so gemacht. Problem ist nur, dass man dann auch Winterreifen mit selber Größe (oder Durchmesser) braucht. Ob das noch gut aussieht? Achja, und geblitzt wirst vielleicht auch eher mal, nix mehr mit 55 am Blitzer vorbei und nix passiert 0187.gif
Man kann mit Focccus zwar unterschiedliche Reifengrößen vorwählen, aber halt alle die in etwa das Serienmaß haben und keine die größer ist, sonst wär´s das schon.
Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1322
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Invincible »

Das mit der Toleranz würde sogar klar gehen, hab ich schon mit dem TÜV besprochen. Was mir eher Sorgen macht ist dass der Reifen nirgends scheuern darf bzw. nicht zu weit aus dem Radhaus raus kommt auf den 8x18 ET40 Felgen, zusammen mit der 25/25 Tieferlegung
Weil eben mal Radkasten um 5mm ziehen geht beim Focus nicht wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified
Benutzeravatar
STGeorge
ST King
Beiträge: 1666
Registriert: Do 10. Apr 2014, 10:50
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: weiß
Baujahr: 0-11-2012
Wohnort: Fellbach
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von STGeorge »

Oha, stimmt mit ET40 könnte es ziemlich eng werden. Könntest mal im US Forum schauen, da fahren viele den größeren Reifen und gibt auch Thteads wo genau das diskutiert wurde.
Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1322
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von Invincible »

Im Focusst.org hab ich mich auch schon lang und breit dazu durchgelesen. Rein theoretisch müsste es gehen, das Problem ist lediglich, dass es bei denen völlig Bums ist, wenn ein Teil vom Rad nicht durch den Kotflügel abgedeckt ist. Leider sieht unser Scheiss TÜV das anders und macht sofort mimimi wenn da Gummi aus dem Radkasten raus schaut.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified
PannenFlitzer
ST FAN
Beiträge: 1
Registriert: Mi 5. Mai 2021, 16:45
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Indi Blau
Leistung: 250
Baujahr: 1. Jun 2018

Re: Welche Sommerreifen?

Beitrag von PannenFlitzer »

Hallo, also ich hab mir für die Saison den Michelin SportCup2 Connect gegönnt.
Was der Reifen Selbst bei den Temperaturen die letzte Tage abfeiert ist einfach Abartig.
Ob tocken oder nass, er funktioniert sehr gut.
Nun mal sehen was er an Laufleistung kann.

Grüsse
Antworten