Ölthema ?

Allgemeines rund um den ST MK3
Benutzeravatar
CaBaL
ST Junkie
Beiträge: 288
Registriert: Do 11. Feb 2016, 17:51
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Indic Blau
Leistung: 250
Baujahr: 0- 1-2016
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von CaBaL » Di 25. Jun 2019, 10:05

Ich fahre trotz 5 Jahren Garantie, seit der ersten Inspektion das 0W40 von Castrol. Ist zwar nur für den RS zugelassen, aber ist wenigstens irgendwie nen Ford Stempel drauf.

Von gutem Öl ist noch kein Motor kaputt gegangen.
Bild laufen durch

JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 804
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von JoschiST250 » Fr 28. Jun 2019, 09:06

Ich find das auch schwachsinnig von Ford. Warum gibt man nicht beide frei und der Kunde kann entscheiden? Wäre viel einfacher
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1052
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von Invincible » Fr 28. Jun 2019, 09:12

Weil es wohl zu einem messbaren Unterschied im Verbrauch führt und Ford somit den höheren Verbrauch angeben müsste.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 804
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von JoschiST250 » Fr 28. Jun 2019, 09:19

Ich weiß. Aber das kann man ja umgehen. Der ST ist auch mit 250 PS angegeben. Dennoch kann man 95er tanken, hat dann aber weniger Leistung. So steht es ja auch geschrieben. Das Gleiche kann man beim Öl machen. 5w40 ist freigegeben, Verbrauch kann dabei steigen. Fertig. Auslieferungszustand und Anweisung an die Werkstätten 5w30 zu nehmen, außer der Kunde will oder fragt nach 5w40. Fertig. Die können ihre Verbräuche weiter mit 5w30 angeben und wir Verbraucher können mit Garantie 5w40 nehmen.
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1052
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von Invincible » Fr 28. Jun 2019, 09:33

Machbar wäre das bestimmt.
Aber ganz ehrlich - glaubst du Ford interessiert das? Eher nicht. Werden Sie sich um ein Problem kümmern was aus ihrer Sicht keines ist und sie ohnehin nicht interessiert? Noch weniger. base_2
Dass die Ganze Problematik mehr order weniger aus Faulheit, Desinteresse oder schlicht Unwissenheit resultiert steht außer Frage. Aber ändern wird sich trotzdem nichts solange die Motoren nicht reihenweise zweifelsfrei wegen einem zu niedrigen HTHS Wert hochgehen.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

JoschiST250
ST Experte
Beiträge: 804
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 330
Baujahr: 0-10-2013
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von JoschiST250 » Fr 28. Jun 2019, 14:05

Schon klar das Ford das nicht interessiert. Davon gehe ich auch nicht aus. Geht halt immer nur ums Geld.
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen + Ansaugschnorchel + Samco Schlauch, RS Kerzen
H&R Spurplatten VA30 / HA40
Wagner LLK + 3"Downpipe mit 200 Zeller, AGA Serie aber ohne Engstellen
Upgrade Lader von Puma Schmiede

TobyDN1982
ST FAN
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2019, 14:15
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grey
Leistung: 250PS
Baujahr: 0- 0-2018
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von TobyDN1982 » Mo 1. Jul 2019, 13:17

Gerade hab ich meinen st_schild4 vom Vertragshändler aus der Inspektion wiederbekommen. Auch hier haben die jetzt 5w20 eingfüllt.

wald
ST Freak
Beiträge: 189
Registriert: Mo 24. Dez 2018, 09:19
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Polar Silber
Leistung: 250
Baujahr: 14. Nov 2017
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von wald » Mo 1. Jul 2019, 13:34

Bei mir vor einem Monat auch 5-W20.. hatte vergessen vorher zu sagen, dass ich 5-W30 gerne hätte... Aber scheint ja, dass sie das wohl nicht mehr einfüllen

Gesendet von meinem ONEPLUS A6000 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Micha198
ST Freak
Beiträge: 164
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 11:09
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: black
Leistung: 75
Baujahr: 0- 6-2016
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von Micha198 » Mo 1. Jul 2019, 22:43

So ein Öl bei den Temperaturen... bahnhof* Unglaublich diese Logik von Ford. Geh in ne Freie und raus mit der Plörre.

TobyDN1982
ST FAN
Beiträge: 37
Registriert: Do 30. Mai 2019, 14:15
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grey
Leistung: 250PS
Baujahr: 0- 0-2018
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Ölthema ?

Beitrag von TobyDN1982 » Mo 1. Jul 2019, 23:28

So lange wie ich noch Werksgarantie habe, werd ich die wohl nicht gefährden und einfach auf eigene Verantwortung die Werkstatt wechseln xD

Antworten