Antriebswelle Tauschen

Allgemeines rund um den ST MK2
Benutzeravatar
Eiskrieg
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:07
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Blau/Weiß/Orange
Leistung: 350
Baujahr: 9. Jun 2008
Hat sich bedankt: 4 Mal

Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Eiskrieg » Do 4. Jul 2019, 14:40

Hallo,

wenn es kommt dann immer richtig,

Die Antriebswelle vorne Rechts hat sich ebenfalls zur Elektronik jetzt verabschiedet. Kostenvoranschlag für Rechts, 1.300 - 1.500€ je nach Werkstatt, zwischen 2.200 und 2.600€ für beide Seiten.

Gibt es hier im Board irgendwo eine Anleitung wie man die Antriebswelle selber tauschen kann? Hebebühne ist vorhanden bei mir.

Angeblich soll das ja gar nicht mal so schwer sein, finde beim googlen aber immer nur sehr grobe Anleitung.

Vielen dank danke_2
Zuletzt geändert von Eiskrieg am Do 4. Jul 2019, 23:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Redhead
ST FAN
Beiträge: 26
Registriert: So 26. Mai 2019, 15:09
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grey
Baujahr: 25. Feb 2015
Wohnort: Deutsch Wagram
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Redhead » Do 4. Jul 2019, 14:57

was ist denn def bei der Aw bzw woher weisst du das sie def ist? Gelenk, festgerostet, abgerissen...?

PS: du hast ja ein glück...... eeko shake1 eeko

Benutzeravatar
Eiskrieg
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:07
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Blau/Weiß/Orange
Leistung: 350
Baujahr: 9. Jun 2008
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Eiskrieg » Do 4. Jul 2019, 15:03

Starkes Knacken beim Anfahren bzw. beim Einschlagen. Ruckeln beim Anfahren.


Die Aw wurde letztes Jahr vom Vorbesitzer gewechsel, wurde mir auch mit Rechnung etc belegt.

Gerade eben bei der Werkstatt angerufen welche mir dann mitteilte dass der Vorbesitzer vorsätzlich eine falsche AW eingebaut hatte nach dem die Alte hin war um Kosten zu sparen.

Die Werkstatt hat ihn drauf aufmerksam gemacht das die Aw auch nicht lange halten wird da eine verstärke eingebaut werden muss da der Motor ein Stage 3 tuning hat.

Ende vom Lied, mir wurde nichts davon erzählt, nur das die Aw getauscht wurde und jetzt hab ich den Salat engel06
Zuletzt geändert von Eiskrieg am Do 4. Jul 2019, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Redhead
ST FAN
Beiträge: 26
Registriert: So 26. Mai 2019, 15:09
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grey
Baujahr: 25. Feb 2015
Wohnort: Deutsch Wagram
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Redhead » Do 4. Jul 2019, 15:23

Das wäre ein umwandlungsgrund da verschwiegener Mangel...... oder irre ich mich da?


das umbauen ist keine Hexerei, für jemanden der es noch nie gemacht hat, dennoch nicht zu empfehlen.
Das heisst nach deiner beschreibung sind die Gelenke hinüber, vielleicht gibt es verstärkte Gelenke zum umbauen - da sparst du dir zumindest ein Großteil der Kosten für beide AWs.

sehe gerade das die verstärkten 600 bzw 700 AW euro das stück kosten kopfkratz eeko ......

edit2
habe welche gefunden für 1000euro das Paar falls du interesse hast, mit 3 jahren garantie
Zuletzt geändert von Redhead am Do 4. Jul 2019, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Invincible
ST King
Beiträge: 1052
Registriert: Di 3. Apr 2018, 16:35
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Schwarz
Leistung: Irgendwo vorhanden
Baujahr: 2. Okt 2013
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Invincible » Do 4. Jul 2019, 15:32

Umwandeln kannst du eigentlich nur wenn du die Kiste vom Händler gekauft hast.

Privat kannst du höchstens versuchen ihn Betrugs anzuzeigen.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe - Walter Röhrl

K&N57i / Airtec LLK / Bastuck DP mit 200 Zellen Metallkat / Bastuck AGA / Mountune Shortshifter / H&R Federn 25mm / Tuned by Stratified

Benutzeravatar
Eiskrieg
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:07
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Blau/Weiß/Orange
Leistung: 350
Baujahr: 9. Jun 2008
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Eiskrieg » Do 4. Jul 2019, 15:49

Wie dem auch sei, ich hab das Auto jetzt hier stehen und wollte die Antriebswelle zumindest rechts erstmal tauschen.


Gibt es dafür eine gescheite Anleitung? Sonst muss ich wohl wirklich mal eben 1.500€ locker machen..


Edit: redhead kannst du mir Mal einen Link zukommen lassen? Vielen Dank

Benutzeravatar
st dave
ST Freak
Beiträge: 159
Registriert: Di 1. Nov 2016, 19:11
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Schwarz
Leistung: 226+
Baujahr: 0- 5-2008
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von st dave » Do 4. Jul 2019, 16:58

Also die rechte zu wechseln ist die einfache Variante.

1. Unterbodenverkleidung abbauen.

2. Die Schraube in der Antriebswelle lösen.

3. Rad abbauen.

4. Lagerschale in dem das Lager der Antriebswelle sitzt abbauen.

5. Koppelstange lösen.

6. Bei Xenon Licht, leuchtweiten Regulierer vom Achsschenkel abmontieren.

7. Große Hauptmutter vom Spurstangenkopf lösen aber nicht ganz abnehmen. Kurzer Imbus von Vorteil wenn der Kopf mit dreht.

8. Abdrücker verwenden um den Achsschenkel zu lösen, nicht erschrecken knallt ganz schön.
( Falls kein Abdrücker vorhanden geht es auch mit beherzten Schlägen mit nem Vorschlaghammer ( aber halt nicht die schönste Variante ) ,dafür sollte dann aber die Mutter ab sein .

9. Antriebswellen Schraube raus nehmen , Antriebswelle aus dem Radlager drücken.

10. Antriebswelle aus dem Getriebe ziehen . ( Wanne drunter stellen weil Getriebe Öl ausläuft, zügig mit etwas passenden zustopfen um möglichst wenig Getriebeöl auslaufen zu lassen )

Das war es , zurück in umgekehrter Reihenfolge und schon hat man seine Welle gewechselt.

Generalüberholte original Wellen gib es um die 350€ im Netz bei Kimmerle z.B. , neu kosten die leider um die 800€ .
Bild

Benutzeravatar
Eiskrieg
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:07
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Blau/Weiß/Orange
Leistung: 350
Baujahr: 9. Jun 2008
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Eiskrieg » Do 4. Jul 2019, 22:03

Guten Abend noch mal, da momentan nur die Rechte Probleme macht und mir der Vorbesitzer hoch und heilig geschworen hat das die Linke verstärkt sei und die Rechte noch die originale ist habe ich erstmal, aus kostengründen, vor nur die Rechte zu ersetzen:


Meine Frage daher:

https://www.pkwteile.de/spidan/13764211

taugt die was?

Die ist angegeben als RS 350PS und St, die sollte daher doch etwas mehr abkönnen oder? Die originalen sind leider keine lösung da der ST die frisst wie sonst was laut dem vorbesitzer.


Redhead danke für deinen Link, die werde ich definitiv kaufen sobald ich etwas mehr liquide bin, erstmal gehts darum das der Hobel läuft für übernächsten Samstag ;) prost1
Danke Dave für die Arbeit werde mich nächste Woche dran setzen sobald ich die welle hier ist :-)

Benutzeravatar
st dave
ST Freak
Beiträge: 159
Registriert: Di 1. Nov 2016, 19:11
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Schwarz
Leistung: 226+
Baujahr: 0- 5-2008
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von st dave » Fr 5. Jul 2019, 05:30

Spidan = GKN ist erstausrüster Qualität .

Ergänzend sollte man noch erwähnen das die Welle aus Deinen Link eine Wiederaufbereitete ist und keine neue.

Damit wirst Du sicherlich zum Ring kommen, wenn Dein ST die originalen fressen soll wie nichts dann kannst Du Dir ausmalen was damit passiert.

Wobei ich die Aussage nicht ganz verstehe, ein Freund von mir fährt knapp 600 PS mit den original Wellen in Seinen ST und hat bisher keine Probleme.
Bild

Benutzeravatar
Eiskrieg
ST FAN
Beiträge: 16
Registriert: Do 30. Mai 2019, 21:07
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: Blau/Weiß/Orange
Leistung: 350
Baujahr: 9. Jun 2008
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Antriebswelle Tauschen

Beitrag von Eiskrieg » Do 11. Jul 2019, 18:18

Hallo, also beide Antriebswellen hab ich nun mit einen Kumpel heute getauscht, Kostenpunkt 1.000€ + Kastenbier (danke Redhead für den Link)

Nebenbei haben wir dann auch direkt noch die Bremsbeläge vorne getauscht, die Yellowstuff EBC gegen Blackstuff getauscht alles super geklappt danke_2 danke_2

und was soll ich sagen, unterschied wie tag und nacht, gefühlt zieht der Wagen jetzt noch mal wesentlich "aggressiver" und auch das Ruckeln bzw. unruhige Fahren ist verschwunden doppeldaumen1

Solle für Samstag ja alles klappen prost1

Antworten