Welches Motoröl für den ST?

Allgemeines rund um den ST MK2
Benutzeravatar
Slate-ST
ST Guru
Beiträge: 564
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 14:17
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 185
Baujahr: 15. Apr 2016
Wohnort: Landau Pfalzkannte
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Slate-ST » Fr 3. Feb 2017, 00:29

STflip hat geschrieben:Wenn du keine Garantie mehr hast (und davon geh' ich aus) bestimmst DU, was für ein Öl dein Motor bekommt! Vergiss' den Müll, den Ford vorschreibt und kauf' dir das Mobil 1 New Life 0W-40, ist eins' der besten Motoröle am Markt und hat u. a. die MB 229.5 Freigabe (sehr anspruchsvolle Norm)! 0190.gif 0187.gif
STflip hat geschrieben:Mobil 1 New Life, 0W-40! 0190.gif

Guckst du:

http://www.oeldepot24.de/catalog/index. ... 8e3a45fbb8
Mobil1 New Life 0W-40:
Spezifikationen / Freigaben:
•ACEA A3/B3,A3/B4
•API SJ/SL/SM/SN/CF
•VW 502.00 u. 505.00 (1/97)
•BMW (Longlife 01)
•MB 229.3 u. 229.5
•Porsche Special Oil List
•Opel GM-LL A-025/LL-B-025


Ouh, das grenzt ja schon an dings da;)

Dieses Öl hat zb KEINE Freigabe von Ford(oder sie ist nicht gelistet?) um es im ST zu fahren, dass würde ich auch nicht tun, insbesondere wenn noch Garantie besteht denn die geht mal flöten sollte es zu einem Schaden kommen. Dazu heißt es ja nicht weil ein Öl eine MB Zulassung hat das man dieses getrost in anderen Fzg fahren darf denn jeder Motorhersteller hat seine eigenen Messbedingungen sowie Eigenschaften die er von einem Öl erwartet um sie im Motor XY zu verwenden.

Laut BA soll man im ST 250 Öl mit dieser Spezi verwenden:

Motoröl - 5W-30 WSS-M2C913-C
Alternativ:
Falls kein Motoröl mit der
Spezifikation WSS-M2C913-C verfügbar
sein sollte, muss ein SAE 5W-20 Motoröl
verwendet werden, das die ACEA
A5/B5-Spezifikationen erfüllt.

Zb Fuchs Motoröle.

Ein hervorragendes Deutsches Qualitätsproduckt das ich jederzeit Mobil oder Castrol vorziehe. Das Motoröl ist mit das wichtigste im Motor, da ein paar Cent zu sparen macht kein Sinn würde ich meinen...
Focus ST TDCI
Bild

Fiesta ST200
Bild

Bück dich Fee, Wunsch is Wunsch

Benutzeravatar
Mitchel
ST Driver
Beiträge: 60
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:44
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: ElectricOrange
Leistung: 226
Baujahr: 0- 0-2007
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Mitchel » Fr 3. Feb 2017, 06:25

Hier gehts aber auch nicht um den ST250
Ich fahr das NewLife 0W40 Öl jetzt seit 100.000km und bis jetzt läuft er wie ein Uhrwerk.

Benutzeravatar
Slate-ST
ST Guru
Beiträge: 564
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 14:17
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 185
Baujahr: 15. Apr 2016
Wohnort: Landau Pfalzkannte
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Slate-ST » Fr 3. Feb 2017, 06:34

Ups, verpeilt! War bissi spät, oder zu früh ;)

Oneplus 3 und Tapatalk
Focus ST TDCI
Bild

Fiesta ST200
Bild

Bück dich Fee, Wunsch is Wunsch

Benutzeravatar
Roboterblut
ST Guru
Beiträge: 477
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 08:18
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Spirit Blue
Leistung: 184 kW / 250 PS
Baujahr: 25. Nov 2013
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Roboterblut » Fr 3. Feb 2017, 09:10

Das Mobil1, Meguin oder Castrol 0W40 sind aber mit Sicherheit um längen besser als JEDES Öl mit Freigabe für den St Mk3, das Castrol hat ja z.b. Auch ne Ford Freigabe für den neuen RS Mk3.

So ein 5W20 Wässerchen hat in nem 2 Liter Turbo mit 250 PS einfach nix verloren, das 5W30 ist wohl noch ok aber auch grenzwertig... Hinzu kommt dann noch der abgesenkte HTHS beim Ford Öl, der macht das nicht besser. Siehe Öl-Thema, da ist das nochmal deutlich ausführlicher erklärt. Bei diesen Öl Vorgaben geht es NUR um Flottenverbräuche die Ford einhalten will/muss, die Haltbarkeit der Motoren interessiert da keine Bohne. Böse Zungen könnten sogar einer geplanten Obsoleszenz sprechen (beabsichtigte Verringerung der Lebensdauer eines Produktes) sprechen.

Problem an der ganzen Sache ist aber nur die Liebe Garantie. Die ist natürlich futsch wenn du nen Öl einfüllen lässt das keine Freigabe für dein Fahrzeug hat, da hilft es zum Beispiel auch nicht wenn du in den ST ein Öl mit Freigabe für den RS (Castrol Edge 0W40) reinkippst.

Ich, und viele andere gehen daher den Mittelweg. Während der Garantiezeit beim Service entweder selbst ein von Ford freigegebenes 5W30 mitbringen und einfüllen lassen (Ich mache den Service in ner freien Werkstatt, da hab ich die Auswahl), bzw. felsenfest darauf bestehen das das 5W30 reinkommt (gibt genug Unterlagen in denen das so drin steht) und dann, nach Ablauf der Garantiezeit ein richtiges Öl in den Motor kippen, Ideal ist hier 0W40, Marke je nach Geschmack. Positive Erfahrungen hier im Forum haben die Leute wohl mit dem Mobil1, Meguin und Castrol gemacht, wobei ich mir sicher bin das auch andere Hersteller wie z.b. Rowe sehr gute 0W40 Öle anbieten!
MK3_blue mit K&N 57S Kit, Bull-X AGA, Eibach Pro Spacer 15/20mm VA/HA, ST Suspensions XTA Gewindefahrwerk, Pumaschmiede DMS

Benutzeravatar
Slate-ST
ST Guru
Beiträge: 564
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 14:17
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 185
Baujahr: 15. Apr 2016
Wohnort: Landau Pfalzkannte
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Slate-ST » Do 16. Mär 2017, 16:48

Hi

Weiss jemand den HTHS Wert des Castrol MAGNATEC Professional A5 5W-30 Öls?
Focus ST TDCI
Bild

Fiesta ST200
Bild

Bück dich Fee, Wunsch is Wunsch

Benutzeravatar
Slate-ST
ST Guru
Beiträge: 564
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 14:17
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 185
Baujahr: 15. Apr 2016
Wohnort: Landau Pfalzkannte
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Slate-ST » Do 16. Mär 2017, 23:44

3,0
Focus ST TDCI
Bild

Fiesta ST200
Bild

Bück dich Fee, Wunsch is Wunsch

stisch
ST Guru
Beiträge: 578
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 16:45
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von stisch » Sa 18. Mär 2017, 08:16

HTHS 2.92

Benutzeravatar
Slate-ST
ST Guru
Beiträge: 564
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 14:17
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Slate Grau
Leistung: 185
Baujahr: 15. Apr 2016
Wohnort: Landau Pfalzkannte
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Slate-ST » Sa 18. Mär 2017, 10:18

Hast du eine Quelle zu diesem Wert? Im Datenblatt des Öls steht in den Spezifikationen nichts dazu. Nur im Vorwort was von 3,0...
Focus ST TDCI
Bild

Fiesta ST200
Bild

Bück dich Fee, Wunsch is Wunsch

Bas_Do_st
ST FAN
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 14:25
Fahrzeug: Focus ST MK2
Farbe: schwarz
Leistung: 226
Baujahr: 15. Aug 2008
Wohnort: Dortmund
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Bas_Do_st » Di 2. Mai 2017, 22:09

Servus Leuts,
...korrigiert mich, aber das viel genutzte Mobil 1 New Life 0w40 (ich auch) scheint man nur noch schwerlich zu bekommen. Wer hat für sich schon eine Alternative gefunden?

Benutzeravatar
Malu68
ST Freak
Beiträge: 128
Registriert: Di 3. Feb 2015, 13:33
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Panther schwarz
Leistung: 262 + PS /396Nm
Baujahr: 4. Apr 2014
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Welches Öl für den ST

Beitrag von Malu68 » Di 2. Mai 2017, 22:13

Wieso schwer zu bekommen ?
Amazon hat soviel davon, dass es verkauft werden muss...
Man sollte sich die Ruhe und die Gelassenheit eines Stuhls aneignen.
Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen....

Antworten