Wassereinbruch vorne Fahrerseite Dachreling undricht ?

Focus ST Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS ST:

TimoHipp

Member
Registriert
3 Aug. 2019
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
5
Hallo Zusammen. Heute war mein Fahrersitz nass, und der Dachhimmel am Übergang zur A-Saülen Verkleidung. Tropft dann vom Dach runter auf den Oberschenkel. Habe mir dann alles mal angeschaut aber leider nichts gefunden. Für die Windschutzscheibe, ist es eigentlich viel zu weit hinten. Schiebedach habe ich keines. Winschutzscheibe ist auch noch die erste, da wurde also nichts gemacht. Focus ist ein Kombi Bj 2018. Das Einzigste was für mich eine möglichkeit wäre, ist die Dachreling. Habe zwar mit dem Finger, von innen überall mal rumgetastet kann es aber leider nicht lokalisieren. Der Dachhimmel ist aber auch nur im Bereich von 5-10cm Nass. Nach hinten ist er trocken.
Frage ist nun ob jemand in dem Bereich schon mal so was in art hatte ?

Gruß Timo
 

wald

Well-known member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
567
Punkte Reaktionen
36
Ort
Duisburg
Also eine Undichtigkeit vorn habe ich bislang nicht mitbekommen in Foren oder Facebook, hinten ist es wohl Häufiger..
Bei YT gibts eine Folge (vielleicht mehrere), wo die Autodoktoren so eine undichte Stelle ausfindig machen. War sogar glaube ich ein Ford. Da gibt leider keinen anderen Weg als systematisch zu prüfen (die haben es mit Nebel und Wasser gemacht).
Am besten versuchen das ganze zu trocknen, und dann mit einem gezielten Wasserstrahl sich vorarbeiten und schauen, an welcher Stelle der Wassereintritt ist. Dachreling ist glaube ich auch das einzige was noch in Frage kommt, wenn es nicht die Windschutzscheibe ist.
 

TimoHipp

Member
Registriert
3 Aug. 2019
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
5
Für alle die es wissen wollen. Ich war heute in der Werkstatt meines Vertrauens. Es ist die Dichtung der Windschutzscheibe. Ca 10 cm von der A-Säule, ist die Dichtung undicht. Bin froh das es nicht die Dachreling ist. Aber nach 4 Jahre sollte sowas nicht vorkommen. Bekomme nun eine neue Scheibe.

Gruß Timo
 

Miez

New member
Registriert
6 Sep. 2020
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
Ort
Radebeul
Fahrzeug
Focus ST MK3
Baujahr
10 Mai 2016
Habe seit 2 Wochen das gleiche Problem. Bei mir ist es allerdings auf der Beifahrerseite. Sobald es mal paar Stunden regnet tropft es in den Fußraum.

IMG_20221113_125415.jpg

In dem markierten Bereich ist es bei mir feucht und tropft herunter. Da hab ich wenigstens schon mal einen Anhaltspunkt, sollte es bei Timo die gleiche Stelle gewesen sein. Mit welchen Kosten ist zu rechnen für eine neue Scheibe? Muss zwangsläufig die ganze Scheibe neu rein?
 

TimoHipp

Member
Registriert
3 Aug. 2019
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
5
Hallo Miez....
Bei mir war es die gleiche Stelle.
Sprüh etwas Spüliwasser auf die Scheibe, und dann gehe mit der Druckluftpistole von innen so nah wie möglich ran, und Blase von innen an den Scheibenrahmen , dann sieht man ganz gut wo sie undicht ist. Bei mir kam ne neue rein. Blieb nur die Selbstbeteiligung. Ob man die alte Scheibe benutzen kann, kann ich dir nicht sagen, aber der ganze Kleber muss halt runter. Ob das jemand macht ? Wenn ich mich nicht täusche lag meine Scheibe irgendwo bei 1500 bis 2000€.
Timo
 

Neueste Beiträge

Oben