• Willkommen im Focus ST-Forum, das deutschsprachige Portal rund um den Ford Focus ST Mk2 & Mk3. Sie betrachten das Forum derzeit als Gast. Um das Forum in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig und kostenlos registrieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Ihre Focus ST-Forum-Team

Unterschiede/ Gemeinsamkeiten ST/ RS Mk2

Hilfe Unterstützen FOCUS ST:

Archiebald

Well-known member
Registriert
18 März 2016
Beiträge
362
Punkte Reaktionen
0
Ort
83734 Agatharied
Na endlich rührt sich hier mal was. Ich dachte schon, ich bin im falschen Forum. Vielen Dank an alle, die geantwortet haben. Vielleicht habe ich mich zu umständlich und zu langatmig ausgedrückt.
So etwas wie die Ford Fan Seite von MarsST oder den Bericht über den Focus RS von FoFoHS habe ich gesucht. Ich liebe technische Daten.

Die von Rene angesprochene Preisspanne kommt daher, dass mir mein Steuerberater eigentlich geraten hat, ein (kleineres) Auto zu leasen, ich aber dann den gebrauchten Focus ST von 2008 beim Fordhändler gefunden habe. Er ist zwar nur 4 Jahre und 8 Monate jünger als mein Mondeo, aber nur 80 000 Kilometer gelaufen (Mondeo 150 000).
Die monatlichen Raten sind zwar nur unwesentlich niedriger als beim Leasing, dafür gehört das Auto aber schon nach 2,5 Jahren mir.

Beim Leasing zahle ich je nach Vertrag 36-48 Monate und muß dann erneut Geld auf den Tisch legen, um entweder das Auto zu übernehmen oder ein neues zu leasen. Ich kann mich mit dem Gedanken nicht so richtig anfreunden.
Außerdem muss ich immer wie ein Luchs aufpassen, dass mir niemand eine Delle ins Auto macht, das ja nicht mir gehört.

Leider ist bei dem gebrauchten Focus die Mehrwertsteuer nicht ausweisbar, was sicher von Bedeutung ist, da ich ihn als Firmenwagen anmelden möchte. Außerdem gehen die Meinungen auseinander, was eigentlich ein kleineres Fahrzeug ist.
Mein Steuerberater denkt da sicher eher an einen langweiligen Golf oder besser noch Seat oder Skoda mit wenig Leistung, möglichst billig in Anschaffung und Unterhalt. Er selbst genehmigt sich aber einen BMW Alpina und einen Mercedes SLK.

Ich kann mich mit der Golfklasse ja noch anfreunden und hatte sogar schon mal einen Golf 3 VR6un vorher auch noch kleinere Autos (drei Käfer und einen Fiat Uno). Außerdem haben wir ja noch unseren alten VW Bus, wenn mal mehrere Personen mitfahren wollen. Allerdings sind meine 4 Söhne alle volljährig und gehen mehr ihre eigenen Wege oder haben selbst ein Auto.

Was die Leistung betrifft, bin ich natürlich etwas verwöhnt. Meine letzten 5 Autos waren bzw. sind Sechszylinder. Mit dem Mondeo habe ich sagar zum ersten Mal die 200 PS- Grenze deutlich überschritten, fühle mich aber bei weitem noch nicht überfordert, im Gegenteil.

Meine Söhne treten offensichtlich in meine Fußstapfen. Sie kaufen alte Autos, räumen alles was nicht niet- und nagelfest ist heraus und fahren damit Slalomrennen und sogar Rallyes. Auch bei ihnen bewegt sich die Leistungsspirale aufwärts (u.a. Fiesta XR2i, Opel Kadett GSI 16 V, zur Zeit Subaru GT Turbo und Honda Civic Vtec).
Deshalb kommen inzwischen "Frontkratzer mit weniger als 200 PS für sie kaum in Frage.

Ich war eigentlich schon von den 225 PS des Focus begeistert, aber ich konnte ihn leider nicht auf der Autobahn fahren. Vielleicht war der Golf GTI Performance mit 230 PS, den ich vor einigen Monaten probefahren durfte, ja genauso schnell, er hat mich jedoch auf ander Art beeindruckt. Es war weniger der Tubo- Punch als die gummibandähnliche Beschleunigung dank Doppelkupplungsgetreibe und seine Perfektion.

Ob ich mir die 265 bzw. 290 PS eines GTI Clubsports, Allradantrieb und 300 PS eines Golf R bzw. die 350 eines Focus RS gönne, hängt natürlich von den Kosten und auch der Verfügbarkeit ab. Wenn nicht meine Vernunft Oberhand behält, dann holt mich meist meine Frau wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.
Außerdem nusas ich erst meinen Mondeo ST 220 verkaufen.
Auf jeden Fall bleibt es spannend.
 

RomanPoe

Well-known member
Registriert
31 Aug. 2015
Beiträge
232
Punkte Reaktionen
0
Ort
da wo mein Auto gerade parkt
Thema Öltemperatur

ich fahre ohne Ölkühler zügig auf der AB zwischen 100 und 110 Grad, ein Freund mit nen Polo GTI (der ganz neue) bringt es bei gleicher Fahrweise auf 130-140 Grad...

meine auch mal hier gelesen zu haben dass VW Motoren bei Leistungssteigerung zwingend einen Ölkühler brauchen!
 
A

Anonymous

Guest
Du hast ja auch deutlich mehr Öl drin. Macht auch etwas aus
Beim GTI sind das 4,1 Liter Öl wenn ich mir gut erinnern kann.


Getapatalked
 

Archiebald

Well-known member
Registriert
18 März 2016
Beiträge
362
Punkte Reaktionen
0
Ort
83734 Agatharied
Während ich versuche meinen Mondeo ST 220 zu verkaufen, habe ich mir auch Leasingangebote für einen neuen ST machen lassen.
Beim Konfigurieren ist mir erst nach und nach aufgefallen, dass für die Grundversion des ST verschiedene Ausstattungen gar nicht angeboten werden. Das sind z.B. die Performance- Pakete mit 19 Zoll- Rädern, die Geschwindigkeitsregelanlage (will ich sowieso nicht), das Schiebedach, Sitzheizung und vor allem das Xenonlicht.

Wenn man etwas davon will, muss man sich also für das 1000 Euro teure Leder- Sport- oder das noch einmal 2700 Euro teurere Leder- Exclusiv- Paket entscheiden.

Für 300 Euro Aufpreis gibt es einen Dachspoiler für die Limo im ST- Design. Leider gibt es keine Abbildungen in den Prospekten oder im Konfigurator. Gibt es vielleicht hier im Forum Bilder zum Vergleich?

Kann es sein, das die Karosserie des ST und des RS (MK3 FL) von Front- und Heckschürze abgesehen identisch sind?
Der RS scheint nicht wie beim MK2 breitere Kotflügel zu haben und 19 Zöller gibt es ja auch für beide Modelle.
 

Ivan

Well-known member
Registriert
19 Jan. 2015
Beiträge
201
Punkte Reaktionen
0
Die Karosse von RS und ST sieht von der Seitenlinie identisch aus. Der RS ist aber deutlich steifer. Da wurde also am Wagen selbst deutlich mehr Hand angelegt als man auf den ersten Blick vermutet.
 

supermx

Well-known member
Registriert
13 Nov. 2011
Beiträge
382
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
Wie ist es eigentlich mit der Ölkühlung? Hab mal gehört das der ST im Sommer schnell mal zu warm wird?

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
Hallo,
ich habe damals den Öl-/Wasserkühler gegen den vom RS MK2 austauschen lassen - der ist etwas größer.
Seitdem ist Ruhe.
MfG
 
Oben