Reifen 235/ 35 R19

Focus ST Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS ST:

T.o.m.m.y

Well-known member
Registriert
14 Mai 2015
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
0
Ort
Grevenbroich
Hallo Gemeinde,

habe mir ein kleines optisches Update gegönnt und mir 19 Zöller für den Focus geholt.
Wer kann mir denn welchen Reifen in der o.g. Größe empfehlen?
Bis dato bin ich beim Conti oder Dunlop gelandet.
Beide unterscheiden sich lt Tests nur marginal.

Freue mich auf eure Antworten, Erfahrungen und Meinungen.

So long Tommy
 

querbeschleunigung

Well-known member
Registriert
27 Juli 2014
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Hankook s1 evo2 für den Alltag (beste Preis-Leistung)

Michelin Pilot Super Sport (für Rennstrecke bei Bedarf)

...aber der Hankook ist auf der Rennstrecke auch sehr gut und sehr konstant!
Der Michelin kann's halt nochmal ne Ecke besser; aber das kostet dann pro Satz auch ca. 160-200€ mehr

st_schild4
 

st-kfk

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2012
Beiträge
4.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schmalkalden
Nachdem meine originalen GoodYear Eagle durch Michelin Pilot ersetzt wurden, würde ich die um keinen Preis wieder eintauschen, gegen was auch immer.
Zerren an der Lenkung beim Beschleunigen ist Geschichte und in den Kurven fährt er sich wie ein ICE (auf Schienen). Der Michelin ist jeden Cent wert und was sich auf der Rennstrecke bewährt, kann im Alltag meiner Sicherheit auch nur förderlich sein. Da leg ich gern ein paar Euronen drauf und verzichte dafür lieber auf einige unnütze Gimmicks.
Einzig bei Starkregen konnte ich ihn noch nicht testen (kein Wunder bei diesem Sommer), aber da bescheinigen viele Tests dem Michelin auch Bestwerte.
 

Kawaman

Well-known member
Registriert
17 Dez. 2014
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wiesbaden
Fahre Continental Sport Contact 5 in oben genannter Dimension und bin sehr zufrieden. Was sich auch in diversen Tests u. a. Sport Auto bestätigt.
 

T.o.m.m.y

Well-known member
Registriert
14 Mai 2015
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
0
Ort
Grevenbroich
Hat der Hankook denn auch einen Felgenschutz? Habe da nichts genaues sehen können...
Vom Preis her sind mir die Michelin ehrlich gesagt zu teuer, dafür empfinde ich bis dato den Conti einfach als Preis Leistung zu spannend.

Aaaber, der Evo ist auch im Test scheinbar gleich auf mit dem Conti.
 

Fast

Well-known member
Registriert
29 Juni 2013
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
0
Ort
Marburg
Das mit dem Felgenschutzrand des Reifens ist bei den 19-Zöllern etwas anders wie bei der 18 Zoll Version.

Zum einen hat der Goodyear schon einen sehr ausgeprägten FSR, den andere Hersteller in der Stärke nicht haben. Und zum anderen ist bei 19 Zoll wegen der geringeren Flankenhöhe der Wulst auch nicht so dick.
Und dann spielt die Felgenbreite auch noch eine nicht unerhebliche Rolle: je weiter der Reifen aufgespannt wird, umso weniger kommt der FSR zum tragen.
Ich fahre beispielsweise eine 8,5J19 Felge und hier steht der FSR des Michelin Pilot Super Sport (den ich nur empfehlen kann) nur noch 1mm über das Felgenhorn über. Bei einem Bordsteinkontakt wird dieser FSR nichts von der Felge abhalten können.
 

T.o.m.m.y

Well-known member
Registriert
14 Mai 2015
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
0
Ort
Grevenbroich
Lieben Dank für die ganzen Antworten.
Werde morgen mal zum Reifenhändler des Vertrauens wandern und schauen was er an Preisen für die hier genannten Reifen macht.

Zumal all diese genannten hier im diesjährigen Test oben mitmischen.
Falsch wird wohl keiner sein.

Mal ne ganz andere Frage, welchen Reifendruck fahrt ihr bei den 19" ubd ist eine Tachoangleichung von Nöten?
Und zu guter Letzt, ist der Lastindex von 91 mehr als ausreichend um bvoll beladen in Urlaub zu fahren?
 

SoCal1894

Well-known member
Registriert
24 Juni 2015
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Die originalen Michelin, die Ford bei den Performance Paketen auf die 19" geschnürt hat finde ich auch Bombe. Gerade bei Nässe sind die echt top!
 

MarsST

Well-known member
Registriert
15 Mai 2012
Beiträge
822
Punkte Reaktionen
0
Ort
Euskirchen
T.o.m.m.y schrieb:
Und zu guter Letzt, ist der Lastindex von 91 mehr als ausreichend um bvoll beladen in Urlaub zu fahren?
Also in sämtlichen Reifenkonfiguratoren im Internet wird für den ST ein Lastindex von 95 angegeben. Falls die Vorgabe von Ford genauso lautet, was ich grade leider nicht nachschauen kann würde ich mich dran halten.



Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
 

STGeorge

Well-known member
Registriert
10 Apr. 2014
Beiträge
1.687
Punkte Reaktionen
6
Ort
Fellbach
Der Witz ist aber dass es bei immer kleiner werdendem Querschnitt eben keinen Lastindex von 95 mehr gibt, oft sind es nur noch 92 oder 91. Das muß man dann halt im Hinterkopf behalten dass man voll beladen eben nicht mehr mit 260km/h über die Bahn rauschen kann (mit höherer Geschwindigkeit nimmt die Belastbarkeit ab). Da aber eben diese Reifengrößen in den Gutachten stehen sollte es auch kein Problem sein, sofern der Reifen noch die Mindesttragfähigkeit der Achslast hat. Viele Reifen gibt es noch als XL (ExtraLoad) Ausführung die verstärkte Seitenwände haben (und auch etwas schwerer sind). Diese haben eben 95 oder mehr. Was jetzt mindestens sein muß oder was der TÜV absegnete... Hier ist eine Tabelle mit den Lasten:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tragf%C3%A4higkeitsindex

Grob überschlagen hat der Focus etwa 800kg auf der Vorderachse, also etwa 400kg/Rad wobei das wie gesagt mit hoher Geschwindigkeit abnimmt.
 

T.o.m.m.y

Well-known member
Registriert
14 Mai 2015
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
0
Ort
Grevenbroich
Ich habe ein Gesamtgewicht von 2025 bei dem Focus und ein Leergewicht von 1461. Bleibt eine Beladung von 564 kg richtig? Und ich glaube das ich keine 550 kg in den Kofferraum bekomme.

Das sollten die 91 als Lastindex reichen selbst mit Dachgepäckträger ind beladener Kiste on the top. Oder?
Zumal die 91 als Index auch in den COC Papieren stehen.

Es ist im übrigen der Hankook Ventus Evo S1
Mit 91Y / XL geworden.
 

Pirschwalze

Well-known member
Registriert
2 Sep. 2014
Beiträge
114
Punkte Reaktionen
2
Ort
Dresden
Hi,

es ist zwar noch etwas hin, aber in knapp 4 Monaten ist schon wieder Sommerreifenzeit 0190.gif und ich benötige 4 neue Reifen.

Fährt jemand im Sommer diese hier: Vredestein Ultrac Vorti R

Wenn ja, kann man diese empfehlen?
Gerade die neue "R" Version soll eine bessere Haftung haben.

http://www.vredestein.de/autobanden...treme-prazision-fur-leistungsstarke-fahrzeuge

Zudem ist das die erste Reifenwerbung die mir gefällt danke3 :
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=waZM6IH8yFc[/youtube]
 

pandaSTmk3

Well-known member
Registriert
20 Dez. 2013
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
0
Ort
72768 Reutlingen
Michelin Pilot Super Sport - zwar bisher nur knapp 800km damit gefahren, danach kamen dann wieder die Winterreifen, aber die Teile kleben wie Kaugummi auf der Jeanshose [emoji23]


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 

st-kfk

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2012
Beiträge
4.952
Punkte Reaktionen
0
Ort
Schmalkalden
Ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen. Ein himmelweiter Unterschied zum original GoodYear Eagle. Spurrillen gibt es so gut wie nicht mehr, präzises und sehr komfortables Fahrverhalten.
Für mich sind die Reifen jeden Cent wert und in Zukunft gibt´s für mich nix anderes mehr.
 

Opuvo

Well-known member
Registriert
22 Feb. 2013
Beiträge
92
Punkte Reaktionen
0
Pirschwalze schrieb:
Hi,

Fährt jemand im Sommer diese hier: Vredestein Ultrac Vorti R

Wenn ja, kann man diese empfehlen?
Gerade die neue "R" Version soll eine bessere Haftung haben.

Ich bin den R-Vorgänger auf meinem 2.2er Mondeo gefahren, der auch ähnlich dem ST Traktionsprobleme hatte. Mit dem Wechsel auf Vredestein wurde dies viel besser, der Wagen hat auf der Straße geklebt und auch bei Nässe sehr gute Eigenschaften gezeigt. Im Rückblick, einer der besten Reifen die ich hatte, insbesondere auch mit Blick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich würde diesen Reifen auch auf dem ST wagen.
 

wald

Well-known member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
537
Punkte Reaktionen
19
Ort
Duisburg
Moin Freunde,
nächstes Jahr möchte ich einen neuen Sommerreifen aufziehen. Meinen aktuellen Goodyear Eagle F1 AS3 fahre ich jetzt das dritte Jahr. Ich habe zwar noch Profil, aber mich stört, dass der Reifen gefühlt hart geworden ist und im Vergleich zu den Winterreifen auch sehr laut.
Ich bin deshalb jetzt auf der Suche (für nächstes Jahr wie gesagt) nach einem möglichst komfortablen und (im Innenraum) leisen Reifen (in 235/35/19).
Schon klar, Komfort wird bei 19zoll nie perfekt sein, aber ich denke, dass es doch Unterschiede im Komfort zwischen unterschiedlichen Reifen gibt.
Schön wäre auch noch, wenn der Verbrauch nicht hoch ist, aber das ist optional. Da ich selten knallgas fahre mit dem Wagen sind mir die daily Eigenschaften wichtiger und deshalb muss der Reifen nicht super performant sein.
Preis ist erstmal egal, wenn der Reifen am Ende wirklich leiser und komfortabler ist als der AS3, bin ich durchaus bereit da was draufzulegen.

Ja ich weiß, meine Anforderungen sind etwas speziell, aber vielleicht stand ja einer bereits vor der gleichen Aufgabe und kann mir seine Erfahrungen mitteilen. Bin über jeden Tipp dankbar. Im Netz werden komfort und Lautstärke (im Innenraum) eher selten bewertet.
 

Invincible

Well-known member
Registriert
3 Apr. 2018
Beiträge
1.412
Punkte Reaktionen
40
Ich finde meinen Goodyear Eagle F1 Supersport echt Bombe. Aber wenn dir Komfort wichtiger ist als Grip, dann würde ich eher den Asymetric 5 nehmen. Der ist auch ganz gut. Meine Frau fährt den auf dem Puma ST in 20" und der rollt gefühlt leiser ab als meiner auf den 18" Supersport.
 

Dieserstesch

New member
Registriert
9 Apr. 2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
5
Ort
Köln
Fahrzeug
Focus ST MK2
Farbe
Royal Grau Metallic
Leistung
159
Baujahr
16 Nov. 2009
Kann dir auch die Hankook Ventus S1 Evo2 Empfehlen ( hatte die nur als 18 Zoll) Momentan sind auf den 19ern die ( Michelin Pilot Sport 4s)
bin mit denen auch zufrieden.
Die Hankook hatten nur bei Nässe ein leichtes Rutsch verhalten ; Bei Trockener fahrbahn klebten die aber ;) Lautstärke war nicht so laut hörbar im innenraum.
Die Michelin sind in beiden dingen gut (y) Abrollgeräusche sind auch nicht Laut
 
Oben