• Willkommen im Focus ST-Forum, das deutschsprachige Portal rund um den Ford Focus ST Mk2 & Mk3. Sie betrachten das Forum derzeit als Gast. Um das Forum in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig und kostenlos registrieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß. Ihre Focus ST-Forum-Team

Mein persönlicher Erfahrungsbericht

Hilfe Unterstützen FOCUS ST:

Reclaver

Member
Registriert
23 Dez. 2015
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0
Hallo alle zusammen,
da ich neu in dem Forum bin und auch seit kurzer Zeit Besitzer eines Focus MK3 ST bin wollte ich diesbezüglich meine Erfahrung und Statement mal preis geben.

Fahrerfahrung mit verschiedenen Fahrzeugen.
Zunächst möchte ich eine Aufstellung und Durchschnittsnote von Fahrzeugen geben, die ich im Laufe der Zeit schon gefahren bin (um einen Vergleich grob anzusetzen aufgrund verschiedener Fahrzeugtypen):
1. Ford Ranger (2001er) 2,5L TD 109PS - 3 (solide, keine Mängel, wenig Verschleiß, Spritsparend bei 7-8L)
2. Ford Mondeo (2003er) 2,0 TDCI 130PS -4 (agil, teuer im Unterhalt, sehr viele Mängel bei Einspritzung, Elektronik und Turbolader, spritsparend bei 6L)
3. Nissan Navara (2005er) 2,5L TD 260PS (Werkseitiges Tuning, größerer Turbolader, Softwareoptimierung etc.) - 2 (sehr solide, keine Mängel, kaum Verschleiß, hohe Leistung bei recht moderatem Verbrauch von Durchschnittlich 12L, etwas teuer im Unterhalt)
4. Fiat Stilo (2001er) 1,6L Benziner 103PS - 3 (solide, etwas wackelig, Spritsparend bei 6-8L, günstig im Unterhalt, häufig Elektronik-Probleme)
5. Mitsubishi L200 (2008er) 2,5L TD 178PS - 2 (solide, etwas enttäuscht von der Leistung, was aber wohl an dem veralteten Automatikgetriebe liegt), gute Ausstatttung, Unterhalt recht moderat im Vergleich zum Navara, Verbrauch Durchschnitt bei 13L)
4. Opel Astra j Turbo (2011er) 1,4L Benziner 140PS - 2 (sehr gute Verarbeitung, sehr agil, Spritverbrauch etwas höher als erwartet bei 9-10L was wohl am Turbolader auf kleinem Hubraum liegt, günstig im Unterhalt)

1. Vorstellung und erste Eindrücke
Bekommen habe ich den ST in Ledersport-Ausstattung mit dem Winter-, Active-City-, sowie dem Performance-Paket erhalten mit dem normalen Ford Sync 6-Lautsprecher-System.
Auf den ersten Blick merkt man, dass sich die Entwickler wirklich Mühe gegeben haben was die Optik und das Auftreten des Focus ST betrifft.
Man spürt es förmlich, dass in dem Auto Renngene schlummern.
Die Leistung sowie Qualität sind sogar übertroffen von dem, was ich vorher schon fahren durfte und kennengelernt habe.
Das Facelift ist Ford auf alle Fälle gelungen (natürlich mögen hier die ein oder anderen sagen, dass das Facelift nicht so schön herüber kommt, aber mir persönlich gefällt der bullige Aufbau an der Front besser als die abgeschnitten-wirkende Motorhaube beim Ford-Emblem vom 2013-er Modell).

2. Innenraum:
Beim ersten Reinsetzen merkte man sofort, hier müssen die Hände ans Lenkrad und sonst nirgendwo hin. Wäre unpraktisch für das Infotainment aber das lässt sich ja auch grob über das Lenkrad steuern, was auch recht leicht und einfach gehalten ist (mal ein dickes Lob). Die Recaro-Sitze sind natürlich für unbekannte erstmal etwas gewöhnungsbedürftig aber nach den ersten Touren merkt man, dass es doch recht angenehm und sitzsicher ist, diese im ST zu haben, da sie einen super Halt geben und bei höheren Geschwindigkeiten oder beim Beschleunigen doch angenehmer wirken als herrkömmliche oder AGR-Sitze.
Die Aufteilung des Innenraums ist sehr gut gelungen. Alles wirkt sehr hochwertig und ist auch (trotz des festsitzens im Sitz) gut zu erreichen. Viele sagen zwar, dass die Sicht zu den Zusatzinstrumenten des ST für Ladedruck, Temperatur etc. ) zu unübersichtlich positioniert ist, aber es soll ja auch als ein Zusatzfeature agieren um als Kleininfo zu dienen (wenn z.b. die Öl-Temperatur erreicht ist).
Mein absolutes Highlight ist aber der schwarze Himmel sowie die Beleuchtung. Trotz des etwas kleineren Sichtumfeld der Bauweise ist es viel angenehmer aufgrund des schwarzen Himmels durch die Front- sowie Seitenscheiben zu schauen, da es viel angenehmer für die Augen ist. Ein großes Lob daran weil es nicht nur optisch gut aussieht sondern auch farbentechnisch sehr gut beim fahren harmoniert.

3. Leistung
Die Leistung ist nach Angaben beim Fahrverhalten doch stärker als ich vermutet habe. Gut ggf wirkt das auch durch den Sound-Composer was aber ein echt cooles Gimmek ist.
Das Fahrverhalten ist bei Vollgas natürlich für Nicht-Kenner eine Herausforderung weil wenn der ST Gas bekommt, dann gibt er auch die Sporen. Das Lenkrad sollte man dann immer fest mit beiden Händen halten aber es ist für Vollgas-Fanatiker dann ein richtiges Spaßgefühl mit richtigem Rennfeeling oder auch gut geeignet um sich das Rauchen während der Fahrt abzugewöhnen.
Gleichzeitig gibt es einem auch ein gutes Gefühl schnell überholen zu können da die Performance gleichmäßig beschleunigt.

4. Verbrauch
Also ich habe den ST im Stadt-Verkehr sowie auch auf Dauerstrecke über Land sowie über Autobahn.
Im Schnittverbrauch schwankt es zwischen 9-11L was bei der Leistung vollkommen okay ist. Schließlich sollte man sich im Vorfeld klar sein, dass das Auto nicht zum Spritsparen gedacht ist auch wenn Ford es Offiziell einen Eco-Boost Motor nennt.

5. Fazit
Das Auto ist im Grunde auch sehr alltag-tauglich ohne dass man dabei auf den Spaßfaktor verzichten muss. Wer schnell unterwegs sein möchte, ist mit dem Auto sehr zufrieden und auch sicher unterwegs. Aber auch das Spielen mit dem Gas verleitet einen zu kleinen Renn- oder Überholmanövern wobei dass natürlich auch oftmals ungeeignet in den Verkehrsfluss greift weshalb man sich immer im Vorfeld überlegen sollte, ob es nötig ist, so zu fahren.
Alles in allem aber ein sehr gutes gelungenes Auto welches mich bisher sehr gemütlich, sicherfühlend und schnell an meine Ziele gebracht hat.
Derzeitiger Stand sind bei mir 14.000km, wenn ich bei den 30.000 angekommen bin werde ich diesbezüglich wieder eine Rückmeldung über das Verhalten sowie auch die Unterhaltskosten weiter berichten.

Ich hoffe, auch andere haben solch einen Eindruck machen können. Natürlich nehme ich Kritik gerne entgegen und bin bei Fragen ganz offen :)

__________________________________________________________

MK3_blue
 
Oben