1.2 Bar obwohl alles Serie

Focus ST Forum

Hilfe Unterstützen FOCUS ST:

MS_DZ112

New member
Registriert
29 Juli 2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
Deizisau
Fahrzeug
Focus ST MK2
Farbe
Orange
Leistung
226 PS
Baujahr
9 Juni 2006
Guten Tag zusammen,
Ich bin erst seit kurzen Besitzer eines Focus St Mk2 (Bj.2006).
Mir ist jetzt aufgefallen, dass die Ladedruckanzeige bei Volllast komplett auf Anschlag (1.2 Bar) geht obwohl alles Serie ist.
Zudem kommt noch das minimal Bewegung im Gaspedal ein sofortiges Zusammenbrechen des Ladedrucks zur folge hat. Wenn ich kontant zwischen 120-140 Km/H fahre habe ich ca.0,3 Bar Ladedruck allerdings zuckt die Ladedruckanzeige und Motordrehzahl dann dies ist auch deutlich Wahrnehmbar.

Ich hoffe der ein oder andere kann mir hierbei helfen. Ich danke schonmal im Vorraus.

Grüße Marc

P.S. Dies ist mein erster Turbomotor und daher kenne ich mich da Null aus.
 

st dave

Well-known member
Registriert
1 Nov. 2016
Beiträge
253
Punkte Reaktionen
9
Ort
Berlin
Fahrzeug
Focus ST MK2
Farbe
Schwarz
Leistung
226
Du wirst da mit ziemlicher wahrscheinlich vom Vorgänger eine nicht runter genommene Software drauf haben. Der ST hat Serie 0,6 Bar Ladedruck und im Overboost 0,9 Bar für ungefähr 2 - 3 Sekunden, danach fällt er wieder auf die 0,6 Bar Haltedruck.
 

Smarty26

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
4
Entweder per IDS Software aufspielen lassen bei Ford, oder du Sendest mir dein PCM per Post
 

MS_DZ112

New member
Registriert
29 Juli 2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ort
Deizisau
Fahrzeug
Focus ST MK2
Farbe
Orange
Leistung
226 PS
Baujahr
9 Juni 2006
Ok. Laut Vorbesitzer ist er Serie und war nie Optimiert.
Ich habe ihn mal auslesen lassen.
Da kam (Reifen/Räder auserhalb des zulässigen Bereichs). Kann es damit zusammen hängen?
 

wald

Well-known member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
547
Punkte Reaktionen
21
Ort
Duisburg
Und du bist der Allwissende? Und er ist jetzt verpflichtet deiner Lösung nachzugehen? Was soll das?
Warum hat er 0,3 Bar Ladedruck bei 120-140kmh konstanter Geschwindigkeit? Da sollte gar kein Ladedruck anliegen. Es könnte also durchaus auch ein mechanischer Defekt sein (zB. Wastegate öffnet nicht richtig).
 

Smarty26

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
4
Geschwindigkeit hat also etwas mit Ladedruck zutun? Du bist ja lustig.
Aber bei der nächsten Abstimmung werde ich es mal programmieren (nicht)
 

wald

Well-known member
Registriert
24 Dez. 2018
Beiträge
547
Punkte Reaktionen
21
Ort
Duisburg
Soll ich dir das wirklich erklären? Okay gerne:
Eine konstante Geschwindigkeit des Fahrzeugs, zusammen mit seinem Cw-Wert und der Stirnfläche, sowie dem Abrollwiderstand lässt sich recht einfach in einen Gesamtwiderstand, bzw. die entgegen der Fahrtrichtung wirkende Kraft umrechnen. Die entgegenwirkende Kraft bestimmt die von dem Motor benötigte Gegenkraft, um die konstante Geschwindigkeit zu halten. Die notwendige Kraft wiederum wird mit dem an den Rädern anliegenden Drehmoment erzeugt. Das wiederum lässt sich mit der Raddrehzahl und der Getriebeübersetzung in die Motorleistung umrechnen.
Kurz: Konstante Geschwindigkeit X =konstante Leistung Y.
Jetzt könnte ich natürlich ausrechnen, wieviel Leistung für 140kmh nötig sind, aber das ist nicht zwingend erforderlich, denn ich kann mir einfach als Vergleich zB einen Polo mit 1,4L Saugmotor ansehen, der schafft die 140kmh nämlich auch ohne Turbo locker. Sprich, für 140kmh sind 60-70PS mehr als ausreichend!
Was nun zu meiner o.g. Aussage führt: Der Turbo darf bei 140kmh konstanter fahrt gar nicht laufen, denn der 2,5L 5Zylinder schafft die ca. benötigten 30-40PS für 140kmh absolut ohne Aufladung.
Es ist natürlich traurig, dass ich dir Smarty26, der seinem Namen alle Ehre macht, erklären muss, warum das so ist, denn du hast deinen Kommentaren zufolge die Weisheit mit wirklich großen Löffeln gefressen, aber es soll ja hier niemand dumm bleiben, deshalb wollte ich dir trotzdem helfen und es erklären.
 

Smarty26

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
4
Deine Antwort ist Müll, solltest Du aber kennen.
Bitte Google weiterhin deine Antworten und erfreue Dich daran.

Ich habe ja schon viele Maps geschrieben, aber Du stellst ja völlig neue Sachverhalte auf.


Dankeschön
 

Smarty26

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
4
Achso noch etwas: bitte lese ich etwas in die Thematik Verbrennungsmotoren und deren Aufladung ein.
Aber beginne bitte ganz langsam und von vorne. Empfehlen würde ich Dir eine Lektüre mit ganz vielen bunten Bildchen.
 

mc-ready

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
20 Juni 2014
Beiträge
1.607
Punkte Reaktionen
29
Fahrzeug
Focus ST MK3
Farbe
Race Rot
Baujahr
10 März 2014
Nochmal ein gutes Beispiel:
.....Aber beginne bitte ganz langsam und von vorne. Empfehlen würde ich Dir eine Lektüre mit ganz vielen bunten Bildchen.

Bitte erspare uns in Zukunft solche herablassende Details in deinen Posts!
Danke im Voraus!
 

Smarty26

Well-known member
Registriert
31 Dez. 2019
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
4
Achso noch etwas: bitte lese ich etwas in die Thematik Verbrennungsmotoren und deren Aufladung ein.
Aber beginne bitte ganz langsam und von vorne. Empfehlen würde ich Dir eine Lektüre mit ganz vielen bunten Bildchen.
 

mc-ready

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
20 Juni 2014
Beiträge
1.607
Punkte Reaktionen
29
Fahrzeug
Focus ST MK3
Farbe
Race Rot
Baujahr
10 März 2014
Alles klar!
Nachdem du den Post einfach wiederholst, geht es offensichtlich nur mehr um direkte Provokation.
Darauf können wir gerne verzichten.
Danke und Ende meinerseits 😎
 
Zuletzt bearbeitet:

mc-ready

Well-known member
Teammitglied
Moderator
Registriert
20 Juni 2014
Beiträge
1.607
Punkte Reaktionen
29
Fahrzeug
Focus ST MK3
Farbe
Race Rot
Baujahr
10 März 2014
Ok. Laut Vorbesitzer ist er Serie und war nie Optimiert.
Ich habe ihn mal auslesen lassen.
Da kam (Reifen/Räder auserhalb des zulässigen Bereichs). Kann es damit zusammen hängen?

Nachdem der Thread leider etwas OT geworden ist, jetzt weiter mit dem eigentlichen Thema!

Damit Du eine geänderte Software wirklich ausschließen kannst, würde ich auch als erstes die Originalsoftware in einer Fachwerkstätte programmieren lassen und anschließend weitersuchen, falls es nichts hilft.
 

rh-renntechnik

Well-known member
Registriert
13 Nov. 2011
Beiträge
567
Punkte Reaktionen
13
Ort
41334 Nettetal
Guten Tag zusammen,
Ich bin erst seit kurzen Besitzer eines Focus St Mk2 (Bj.2006).
Mir ist jetzt aufgefallen, dass die Ladedruckanzeige bei Volllast komplett auf Anschlag (1.2 Bar) geht obwohl alles Serie ist.
Zudem kommt noch das minimal Bewegung im Gaspedal ein sofortiges Zusammenbrechen des Ladedrucks zur folge hat. Wenn ich kontant zwischen 120-140 Km/H fahre habe ich ca.0,3 Bar Ladedruck allerdings zuckt die Ladedruckanzeige und Motordrehzahl dann dies ist auch deutlich Wahrnehmbar.

Ich hoffe der ein oder andere kann mir hierbei helfen. Ich danke schonmal im Vorraus.

Grüße Marc

P.S. Dies ist mein erster Turbomotor und daher kenne ich mich da Null aus.
Also wenn du wie es scheint mehr als 1,2 bar machst was auf die Aussage des zusammenbrechenden Ladedrucks deutet scheinst du ein Problem mit dem Ladedruck zu haben dies kann viele Ursachen haben
A. Software vom Vorbesitzer der eventl. noch Hardware geändert hatte und diese zurückgebaut hat aber die Software nicht geändert hat
B. eine Undichtigkeit im Ladedrucksystem wie zb defekter Schlauch, undichte Ansaugbrücke
C. ein Turbolader Problem wie zb. ein hängendes Wastegate bzw. Abgasklappe
 
Oben