Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 09:10



Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
 Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen 
Autor Nachricht
ST Junkie

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 337
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 18 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 250
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #181 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Sitzt der Luffikasten direkt unter der Hutze?

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen
H&R Spurplatten VA30 / HA40


Mo 18. Dez 2017, 17:45
Profil
ST Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mär 2016, 12:27
Beiträge: 2178
Wohnort: Sinsheim
Danke gegeben: 221 mal
Danke bekommen: 211 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Mit Zitat antworten
Beitrag #182 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
jepp


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

_________________
Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow


Mo 18. Dez 2017, 18:00
Profil
ST Junkie

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 14:47
Beiträge: 336
Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 58 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 314
Baujahr: 1. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #183 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Hi Joschi,

da kann ich dir vielleicht helfen. Habe auch das K&N 57s Kit drin und P-Box Zeiten gemessen. Einmal mit Stopfen und einmal ohne.
Gleiche Bedingungen, gleiche Strecke, etc.

3ter Gang 60-120kmh ohne Stöpsel=4,65 sek / mit Stöpsel=4,28 sek
4ter Gang 60-120kmh ohne Stöpsel=5,45 sek / mit Stöpsel=5,45 sek

Vielleicht hilft dir das etwas ;)

Gruß Arni

JoschiST250 hat geschrieben:
Hm. Müßte ich mal mit Stopfen messen. Mal sehen ob es dann noch etwas schneller von 100-140 geht oder nicht.
Das mit den Hutzen klingt nicht ganz verkehrt... Vllt hol ich ja doch noch den RS3 Kasten, auch wenn ich schon den K&N Kit hab. Die Hutzen sitzen aber oberhalb des Luffikastens, richtig? Also die Hutze sitzt nicht direkt über dem RS3 Kasten? Wie isn das eigentlich mit Regen und den Hutzen? Während der Fahrt is klar, aber im Stand? Läuft da nix rein?

Gibt's da verschiedene Hutzen, oder müssen es genau die vom RS3 sein? Wieß ja nicht ob es da bei der Bestellung was zu beachten gibt.

Kommt einer aus der Nähe, der den RS3 Kasten drin hat? Würd mir das mal live anhören wollen. 59320 Vllt is ja einer nicht so weit weg und ich kann mal rum kommen?


Mo 18. Dez 2017, 21:05
Profil
ST Junkie

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 337
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 18 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 250
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #184 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Also gibt es tatsächlich eine Verbesserung mit dem Stöpsel. Danke dir! Da fragt man sich dann, wieso andere Hersteller einen Kit anbieten, der nicht mal einen Deckel hat und somit die Kiste langsamer wird?

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen
H&R Spurplatten VA30 / HA40


Di 19. Dez 2017, 04:47
Profil
ST Gott
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mär 2016, 12:27
Beiträge: 2178
Wohnort: Sinsheim
Danke gegeben: 221 mal
Danke bekommen: 211 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset-gelb metalli
Leistung: 250
Baujahr: 13. Mai 2016
Mit Zitat antworten
Beitrag #185 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Weils cooler aussieht vllt.
Manche denken über Leistungsverluste garnicht nach.
Die bauen sich die Teile einfach ein, weils cool aussieht und Krach macht.

Ich habe schon viele Bekannten davon abgeraten, solche Teile einzubauen, bzw ihnen dann gesagt, dass man dann noch zumindest noch für Frischluftzufuhr sorgen muss.

Ich habe in meinen ganzen Autos die ich bisher hatte solche Kits drin.
In der Regel immer mit Deckel oder Ähnliches. Wenn nicht habe ich es so eingebaut, dass zumindest die zusätzliche Luftzufuhr gegeben ist.

Aber zum ST.
Nach Popometer kann ich persönlich keine Mehrleistung erkennen.



Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

_________________
Focus MK3 FL ST sunsetgelb-metallic
bestellt am : 03.03.2016
gebaut am : 13.05.2016
Ankunft beim FFH: 03.06.2016
geholt am: 13.06.2016

Bild MK3_yellow


Di 19. Dez 2017, 08:26
Profil
ST Junkie

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 14:47
Beiträge: 336
Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 58 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 314
Baujahr: 1. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #186 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Sorry da hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Im 4ten Gang waren es mit Stöpsel 5,22 Sekunden

Gruß Arni


[quote="Arni1407"]Hi Joschi,

da kann ich dir vielleicht helfen. Habe auch das K&N 57s Kit drin und P-Box Zeiten gemessen. Einmal mit Stopfen und einmal ohne.
Gleiche Bedingungen, gleiche Strecke, etc.

3ter Gang 60-120kmh ohne Stöpsel=4,65 sek / mit Stöpsel=4,28 sek
4ter Gang 60-120kmh ohne Stöpsel=5,45 sek / mit Stöpsel=5,45 sek

Vielleicht hilft dir das etwas ;)

Gruß Arni


Di 19. Dez 2017, 09:48
Profil
ST Junkie

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 337
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 18 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 250
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #187 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Was hastn du an Leistung? 60-120 im 4. Gang 5,2 Sek? Mal gucken wo ich da liege. Wie lange brauchst du von 80-120?
Oder gibt's da schon nen Tread?

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen
H&R Spurplatten VA30 / HA40


Di 19. Dez 2017, 17:26
Profil
ST Guru

Registriert: Sa 3. Sep 2016, 16:05
Beiträge: 592
Wohnort: Merzig (Saar)
Danke gegeben: 17 mal
Danke bekommen: 58 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Weiß
Leistung: 250+
Baujahr: 7. Mai 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #188 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Steht doch Links: 285PS.
Aber das ist auch der falsche Thread für über Beschleunigung zu schreiben.
http://www.focusstforum.de/viewtopic.php?f=50&t=6015
Am besten dort dann schauen/schreiben

_________________
#R-Sport Pro, Forumsedition ShortShifter, K&N Filter und Cobb Accessport v3


Di 19. Dez 2017, 18:05
Profil
ST Junkie

Registriert: Mo 22. Mai 2017, 10:16
Beiträge: 337
Danke gegeben: 29 mal
Danke bekommen: 18 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Blau
Leistung: 250
Baujahr: 0-10-2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #189 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
Oh, alles klar. Danke für den Hinweis. Auf dem Handy hab ich das nicht gesehen. Sorry

_________________
Turnier_blue
K&N Kit 4000 ohne Stopfen
H&R Spurplatten VA30 / HA40


Di 19. Dez 2017, 20:41
Profil
ST Junkie

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 14:47
Beiträge: 336
Danke gegeben: 54 mal
Danke bekommen: 58 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 314
Baujahr: 1. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #190 Beitrag Re: Intakerohr Kaufberatung + Erfahrungen
für dich zur Info Joschi:
heute mal 80-120kmh im 3ten Gang mit 2 Personen gemessen, Ergebnis waren 3,19 Sekunden ;)

Gruß Arni

JoschiST250 hat geschrieben:
Was hastn du an Leistung? 60-120 im 4. Gang 5,2 Sek? Mal gucken wo ich da liege. Wie lange brauchst du von 80-120?
Oder gibt's da schon nen Tread?


Sa 23. Dez 2017, 20:49
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.