Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2018, 17:14



Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)? 
Autor Nachricht
ST Freak

Registriert: Fr 4. Dez 2015, 21:14
Beiträge: 174
Danke gegeben: 9 mal
Danke bekommen: 16 mal
Fahrzeug: Focus ST MK2
Mit Zitat antworten
Beitrag #11 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Stimmt nicht ganz, wenn man die Teile verbaut kann man die Map in ein paar Punkten anpassen lassen und holt dadurch dann auch nochmal mehr Leistung

Bei meinem Citroen hätte die erneute Abstimmung auf einen anderen LLK ca. 100€ gekostet (Inkl. Prüfstand)


Mo 21. Mär 2016, 12:27
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 20. Jun 2014, 20:29
Beiträge: 1353
Danke gegeben: 420 mal
Danke bekommen: 448 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: rot
Baujahr: 20. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #12 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Der Unterschied ist aber bei unserem MK3 ST angeblich ziemlich gering.
Nur damit keine falschen Hoffnungen geweckt werden!

Die Temperatursenkung alleine durch den LLK sollte die unsere ECU ja selbstständig ausregeln, bzw auf Grund der kühleren Luft einfach nicht abregeln. (Achtung: Meinung auf Grund der Infos, die ich in der Zwischenzeit während meines Custom Tunes gesammelt habe)

_________________
   ST A 0150
Turnier_red


Mo 21. Mär 2016, 13:53
Profil
Online
ST Junkie

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 14:47
Beiträge: 321
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 56 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 314
Baujahr: 1. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #13 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Vielleicht kannst fanatic etwas hierzu sagen dafuer1


Fr 25. Mär 2016, 19:14
Profil
Online
ST Junkie

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 14:47
Beiträge: 321
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 56 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 314
Baujahr: 1. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #14 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Nach einigen Überlegungen habe ich meinen ST doch nochmal per Chip an die Änderungen anpsssen lassen.
Nach dem letzten Chiptuning wo ich 285 ps und 480 nm hatte habe ich ja noch einen CAI, den Wagner LLK, die hjs downpipe und die Stoffler AGA ab kat eingebaut.
Jetzt nach erneuter Anpassung liege ich bei 314 Ps und 497 nm :)
Das ist schon beachtlich. Mehr gibt aber der Turbolader nicht her.
Bin auf jeden Fall sehr zufrieden;)
Gruß Arni


Mi 20. Dez 2017, 17:51
Profil
ST Freak

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 23:37
Beiträge: 171
Wohnort: Wiesbaden
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 11 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: sunset gelb
Leistung: 282, 488 NM
Baujahr: 13. Mai 2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #15 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Was hat die erneute Abstimmung jetzt gekostet?
Stehe nämlich vor derselben Überlegung.
Will nächstes Jahr auch Downpipe und die 3 Zoll Ansaugung verbauen.
Denke da kann man mit Feintuning schon noch einiges rausholen.
Da er doch mit der Serien DP ziemlich kastriert ist oder irre ich da?


Mo 25. Dez 2017, 11:46
Profil
ST FAN
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Aug 2017, 19:42
Beiträge: 34
Wohnort: Amberg
Danke gegeben: 3 mal
Danke bekommen: 2 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Race Rot
Leistung: 290PS/426Nm
Baujahr: 21. Mär 2013
Mit Zitat antworten
Beitrag #16 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Bin auch mal gespannt, was meine kleine Foxy jetzt leistet. st_schild4

Die erste Messung war vor ca. einem halben Jahr mit K&N 57s Kit, MBRP 3" InTake, OCC´s, Forge SUV und den Wagner Competition LLK. => 289,77PS / 425,17 Nm. eeko prost1

Jetzt ist noch die HJS Downpipe und eine FOX AGA ab Kat dazu gekommen. Ist im Popo-Meter doch noch eine ganze Ecke schneller und hat in jedem Bereich viel besseres Ansprechverhalten / Durchzug. up1

Werden nächstes Jahr wahrscheinlich noch eine Messung mit Seriensoftware machen lassen und danach mich nach einem vernünftigen Tuner umsehen, der am besten schon Erfahrung mit den EcoBoost Motoren hat, damit es eine vernünftige Abstimmung wird und nicht nur so ein "Wald-, und Wiesentuner" der rumbastelt und einfach nur mehr Boost macht. hammer5

_________________
Mods: Wagner LLK, MBRP 3" InTake, K&N 57S, PMS DMS, Fox CatBack, HJS DP, Forge SUV, Steeda SSD, Steeda CSK, Steeda OCC, Damond OCC und viel klein Gedöns. :P

SoundMods: Pioneer AVIC F980DAB, RF Punch Speaker V/H; RF AktivWoofer


Mo 25. Dez 2017, 14:16
Profil
ST Junkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Nov 2016, 11:27
Beiträge: 287
Danke gegeben: 61 mal
Danke bekommen: 36 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Sunset
Baujahr: 0- 0-2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #17 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Kawaman hat geschrieben:
Da er doch mit der Serien DP ziemlich kastriert ist oder irre ich da?
Ich beziehe mich mal auf die Erfahrungen hier aus dem Forum mit 200 Zeller.
Die Leistungskurve verlagert sich nur etwas nach oben und das Ansprechverhalten wird besser. Mehr Leistung ist also nicht unbedingt gegeben.
Desweiteren entlastet man den Motor etc.

VG

Gesendet von meinem LG-H870DS mit Tapatalk


Mo 25. Dez 2017, 20:55
Profil
Online
ST Junkie

Registriert: Mi 28. Jan 2015, 14:47
Beiträge: 321
Danke gegeben: 49 mal
Danke bekommen: 56 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: schwarz
Leistung: 314
Baujahr: 1. Mär 2014
Mit Zitat antworten
Beitrag #18 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Also rein die Downpipe, der LLK und die 3 Zoll Aga brachten bei mir vor dem erneuten anpassen 12 Ps.
Gekostet hatte die erneute Anpassung 349€

Gruß Arni


Mo 25. Dez 2017, 21:24
Profil
ST FAN

Registriert: Di 21. Mai 2013, 10:18
Beiträge: 5
Wohnort: Dillingen/Saar
Danke gegeben: 1 Danke
Danke bekommen: 0 Danke
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Metallic Weiß
Leistung: 250
Baujahr: 0- 6-2016
Mit Zitat antworten
Beitrag #19 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
Was hällt den die Kupplung an NM eigentlich aus ? Falls man irgendwann ein Softwareupdate macht auf die verbauten Teile.


Di 26. Dez 2017, 02:55
Profil
ST Experte
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Dez 2015, 18:37
Beiträge: 954
Danke gegeben: 148 mal
Danke bekommen: 117 mal
Fahrzeug: Focus ST MK3
Farbe: Grau
Leistung: 185
Baujahr: 10. Okt 2015
Mit Zitat antworten
Beitrag #20 Beitrag Re: Chiptuning neu nach Hardware-Update (Llk, Downpipe etc.)
350€ ist echt ne Hausnummer und ne Frechheit... Bei meinem Tuner kostet die Abstimmung 700€ (mit persönlicher Flashbox) und und jede weitere feinabstimmung 100-150€ mit neuem aufspielen auf die Box. Ich Frage mich echt wie dieser extreme Preisunterschid zu Stande kommt.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

_________________
Heizölferrari
D1456
MK3_grey


Di 26. Dez 2017, 10:21
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  





Focus ST Forum empfiehlt in alphabetischer Reihenfolge:
.
Partnerforum des Focus ST Forum:

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



Impressum

Customized by WireSys

Copyright by FocusSTForum.de

Diese Seiten stehen in keinem Zusammenhang mit der Ford Werke GmbH oder der Ford Motor Company.